swisscamping.com

Was ist die Quelle der Dextrose?

Traubenzucker ist ein Einfachzucker oder Glukose, Stärke abgeleitet. Traubenzucker kann aus vielen Arten von Stärke, wie Weizen, Reis, Kartoffeln, Maniok und Pfeilwurz hergestellt werden. Eine der billigsten und am häufigsten Quellen von Traubenzucker ist Mais.

Herkunft

Laut der Mais Refiners Association werden täglich 33.000 Hektar Mais Mais-Konvertierung-Fabriken geliefert wo sie in Mais-Produkte wie Traubenzucker verarbeitet werden. Nach der anfänglichen Überprüfung ist Mais für bis zu 40 Stunden getränkt.

Prozess

Da die Maiskörner Feuchtigkeit aufnehmen, Dehnen sie sich. Die Gluten-Bande, die Stärke-Moleküle halten zusammen Start auseinander zu brechen.

Effekte

Sobald der Mais-Keim entfernt wurde, ist die resultierende Gülle aus Wasser und Getreide über die Bildschirme gesiebt. Diese Bildschirme erfassen Mais-Faser, die Freigabe der restlichen Maisstärke und Gluten.

Funktion

Die Maisstärke wird von den Gluten isoliert. Sobald es gewaschen und verdünnt, werden Enzyme und Säuren hinzugefügt Maisstärke in Traubenzucker umgewandelt.

Verwendet

Traubenzucker ist eine häufige Zutat in vielen verarbeiteten Snacks, besonders von Keksen und Kuchen. Es ist auch ein beliebter Füller für künstlichen Zucker-Ersatzstoffe.