swisscamping.com

Was ist die richtige Fahrrad-Rahmengröße für meinen Körper?

Was ist die richtige Fahrrad-Rahmengröße für meinen Körper?

Radfahren ist ein guter Weg zu umgehen, bietet Spaß und Bewegung bei Senkung auf Verschmutzung und für kurze Besorgungen es kann effizienter als das fahren. Ohne ein Fahrrad das ordnungsgemäß eingebaut, können aber Fahrten unangenehm, was zu starke Ermüdung für Arm, Bein und Nacken, Rückenschmerzen und potenziell schweren Knieverletzungen sein. Die wichtigste Einzelkomponente Fahrrad fit ist Baugröße, aber dies ist eine heikle Sache zu verstehen, wie verschiedene Fahrradhersteller verschiedener Messungen oder verschiedenen Nummerierungsschemata verwenden.

Traditionelle Frame-Sizing

Zum besseren war Teil des 20. Jahrhunderts, finden die richtige Größe-Fahrradrahmen leicht. Gäbe es, wenn man über das voll ausgestattete Fahrrad steht, 1 bis 2 Zoll des Abstandes zwischen Oberrohr und Schritt des Fahrers, würde das Motorrad passen soll. Die Länge der das Sitzrohr war der Messbildschirm und dies und das Steuerrohr Länge waren so vielfältig.

Die Umstellung auf proportionale Größe von Frames

Änderungen in der Rahmen-Geometrie haben erschwert die Frage, was passt zu beantworten. Beginnend in den frühen 1980er Jahren, begann Fahrrad-Rahmen-Generatoren erstellen von Frames mit unterschiedlichen Geometrien. Wenn ein Sitzrohr, der angibt, einer größeren Größe, das Oberrohr länger ist und unten Schlauch sind auch proportional länger, die eine bequemere Fahrt für die meisten Radfahrer.

Diverse Messungen-Übereinkommen

Die Verwendung von proportional Größe Frames führte zu viele verschiedene Möglichkeiten, Fahrrad-Größe zu messen. Im Allgemeinen ist die Größe zur Verfügung gestellt ein Maß für die Sitz-Rohrlänge, entweder in Zoll oder Zentimeter. Die gemessenen Punkte können jedoch erheblich variieren. Während die meisten als ein Ende die Mitte das Tretlager verwenden, kann das andere Ende die Spitze das Sitzrohr, der Mitte des Oberrohrs oder, wenn das Oberrohr schräg ist, wo es das Sitzrohr schneiden würde, wäre es gerade. Die Größe-Anzahl kann willkürlich oder sogar geradezu unehrlich, infolgedessen erscheinen.

Die Bedeutung der gesamten Fit

Während die aktuelle von Buch-Methode der Frame-Größenanpassung noch den Fahrer stehend über das Fahrrad ausgestattet beinhaltet, um sicherzustellen, dass genügend Abstand ist, gibt es mehrere andere Punkte zu berücksichtigen. Zunächst muss die Art und Weise, das Motorrad verwendet wird anzusehen; ein beschließt eine niedrigere weniger bequeme Position als jemand, der nur gelegentliche Besorgungen betreibt. Sobald dies feststeht, die Länge der oberen Rahmenrohr, die Höhe der Lenker und der Sitz Positionierung und Winkel spielen eine große Rolle in der Radfahrer-Komfort.

Erhalten ausgestattet

Der beste Weg, die richtige Rahmengröße zu erhalten ist an Kopf, einen Fahrradladen mit einer Idee, wie Sie fahren und lassen das Fahrradgeschäft, die Sie zu einem Fahrrad passen wollen. Sie werden verschiedene Messungen und gelten einige Technik, wie z. B. New England Cycling Academy FitKit, dann schlagen Sie eine Rahmengröße und Geometrie. Dies reduziert viel Unbehagen, wenn Sie Vorhaben, viel Reiten zu tun.

Volksweisheit

Zwar gibt es keine vereinbarte Beschlagsystem, gibt es eine Faustregel, die für die meisten jeder arbeitet. Messen Sie Ihre Beinlänge von Ihren Schritt auf den Boden, dann multiplizieren Sie es von 0,65 für ein Rennrad oder 0,59 für ein Mountainbike und habt ihr eine gute Schätzung der Größe-Fahrrad-Rahmen, der zu Ihnen passt. Beispielsweise ein 6 Fuß hoher Mann mit einem 34-Zoll Innennaht passen wahrscheinlich auf eine 56 cm Rennrad und eine 5-Fuß-7-Zoll-große Frau mit einem 32-Zoll-Innennaht wäre einigermaßen angenehm auf einem 17-Zoll Mountainbike.