swisscamping.com

Was ist eine gerissene Achillessehne?

Die Achillessehne ist eine große Band des Gewebes, die von der Rückseite der Ferse bis zum Knie reicht. Ein Riss der Achillessehne ist eine gemeinsame sportliche Verletzungen, die der stark eingeschränkter Mobilität führen kann.

Stämme

Eine Belastung der Achillessehne oder Pull tritt auf, wenn die Sehne zu weit was zu reißen des Gewebes gedehnt wird. Schlechte Stämme, wo erhebliche Mengen der Sehne gerissen werden, werden als Brüche bezeichnet.

Typen

Achillessehne Tränen sind auf der Grundlage von Schweregrad klassifiziert: eine Typ 1-Strain ist eine sehr kleine Risse, ein Typ-2-Stamm beinhaltet moderate reißen und eine Sorte Typ 3 beinhaltet eine schwere teilweisen oder vollständigen Ruptur der Sehne.

Ursachen

Achillessehne Tränen werden verursacht, wenn die Sehne zu weit gedehnt wird oder zu kräftig. In der Regel ist eine plötzliche traumatische Wirkung zum Fuß, der den Winkel zwischen Fuß und Schienbein zu kleineren zwingt die Ursache für eine Träne.

Behandlung

Behandlung von Achilles Tränen variiert je nach der Art der Belastung; ein schlechter Bruch erfordern Chirurgie zu heilen richtig, während kleinere Stämme in der Regel mit ausreichende Ruhezeiten und Immobilisierung heilen können.

Prävention

Die Wahrscheinlichkeit, dass Achilles Tränen kann reduziert werden durch Dehnung der Achillessehne und Wadenmuskulatur und Stärkung der Muskeln der Füße und Unterschenkel. Vermeiden anstrengende, Hochschlagfestes Aktivitäten ist auch ein guter Weg, um Belastungen zu vermeiden.