swisscamping.com

Was ist eine Grabenfräse?

Was ist eine Grabenfräse?

Der Begriff Grabenfräse stammt aus der altfranzösischen Tranchier, d. h. zu schneiden. Im Mittelalter war eine Grabenfräse ein Brocken von alten Brot war veraltet und schwer genug, um in einem rauen Quadrat geschnitten werden. Dieses Quadrat Brot wurde verwendet, um Lebensmittel auf dienen, anstelle von einem Teller. Am Ende der Mahlzeit war die Grabenfräse häufig als Almosen an den Armen gegeben.

Identifikation

Die ursprüngliche Brot Grabenfräse entwickelte sich schließlich zu der modernen Grabenfräse servieren Teller, die von Zinn, Silber, Porzellan, Holz oder eine Reihe von anderen Materialien gemacht werden kann.

Typen

Die populäre zeitgenössische Brotschale, die Suppe zu halten verwendet wird, stellt eine weitere Entwicklung der die Grabenfräse.

Funktion

Eine weitere Ableitung aus der Grabenfräse war der Sop, eine Flüssigkeit, die mit einem Stück Brot serviert wurde, die verwendet wurde, um die Flüssigkeit für den Verzehr zu absorbieren. Der Begriff entwickelte sich unsere aktuelle Wort Suppe.

Geschichte

Eine Sop Wein war häufig geehrten Gästen mit ein Stück hartes Brot oder Toast serviert. Der Gast wurde erwartet, dass einen Segen für die Beweiserhebung auszusprechen, was zu dem Begriff schlägt einen Toast.

Fun Fact

Jetzt archaischen "Trencherman" bezieht sich auf ein Gefräßiger Moocher.