swisscamping.com

Was Pack für eine Reise nach Machu Picchu

Machu Picchu ist eine Phantasie-Reise für viele Reisende. Kennen die Bedürfnisse spezielle Verpackung für eine Reise dorthin hilft Ihren peruanischen Urlaub so reibungslos wie möglich zu machen und lassen Sie die Sehenswürdigkeiten und die Wunder dieser alten Destination zu genießen.

Arten von Reisenden

Was Sie auf einer Reise nach Machu Picchu mitbringen werde, hängt davon ab, welche Art von Reise Sie planen. Camper wollen leichter zu packen und wärmere Kleidung, Zelte und Schlafsäcke mitbringen. Diejenigen die wilt Herbergen und Tagesausflüge nach Machu Picchu Gange haben mehr Freiheit, Zusätze zu packen. Schützen Sie Ihr Gepäck bei der Übertragung und im Hotel oder Gästehaus-durch kleine Gepäck Sperren für Ihre Koffer und/oder den Rucksack.

Bekleidung und Schuhe

November bis Mitte April ist Regenzeit, mit milder, einheitliche Temperaturen und weniger Touristen. Achten Sie darauf, Regenbekleidung mitbringen und wasserdichte Stiefel in diesen Monaten als starke nachmittags Regenschauer üblich sind. Mitte April bis Oktober ist die Trockenzeit in Cusco mit der wird von Juni bis August Hochsaison. Erwarten Sie in diesen Monaten heißen Tagen und kühleren Nächten. Bringen Sie Schichten um sicherzustellen, dass Sie sich immer wohlfühlen; je nach Jahreszeit können Thermowäsche, Müllbeutel und wasserdicht oder winddichte Oberbekleidung erforderlich sein. Zip off Pants sind eine gute Option, wenn Tag wandern in den wärmeren Monaten. Vermeiden Sie bringen sehr kurze Shorts bzw. ohne Kleidung, die kulturell beleidigend sein kann. Kunstfasern Trocknen schneller als Baumwolle, wodurch sie Auswahlmöglichkeiten für T-shirts und Unterwäsche besser, wenn Sie Wäsche während der Fahrt durchführen müssen.

Tragen Sie nun gebrochen-in Bergschuhen und Feuchtigkeitsregulierung Wandersocken mit Sock Liner um Blasen zu verhindern. Bringen Sie, wasserdichte Schuhe und Stiefel, nasse Füße zu vermeiden.

Sonnenschutz und Flüssigkeitszufuhr

Sonnenbrille, Sonne Hüte und viel Sonnencreme sind notwendig, da die Strahlen der Sonne in Bereichen der Höhenlage besonders stark sind. Vergessen Sie nicht über Ihre Lippen, wie Sonnenbrand hier sehr schmerzhaft sind. Bringen Sie Lip Feuchtigkeitscremes oder schützende Stöcke mit hohem Lichtschutzfaktor.

Trinkflaschen und Chlortabletten sind notwendig, da Perus Leitungswasser nicht zum Trinken geeignet ist. Bringen Sie für Wanderungen und Touren Müsli Bars oder andere Energie Lebensmittel wie Rosinen und Trail Mix.

Verschiedene Tips

Wenn Sie nichts, die Batterien erfordert bringen, unbedingt mehrere Ersatzteile bringen da sie schwer zu finden in Städten oder sehr teuer sein können. Vergessen Sie nicht, eine erste-Hilfe-Ausrüstung, einschließlich Medikamente gegen Höhenkrankheit und alle verschreibungspflichtigen Medikamente. Höhenkrankheit wirkt sich auf viele Besucher in bergigen Regionen; Fragen Sie Ihren Arzt über die Medikamente, die die Symptome lindern können. Trinken Sie viel saubere, gefilterte Wasser zu verhindern, Höhe-induzierten Dehydratation, die Kopfschmerzen verursachen können. Toilettenpapier und Zip-schließen-Taschen zu vermeiden, Müll, für Bad-Notfälle zu tragen.

Bringen Sie US-Dollar in lokaler Währung, aber keine Reiseschecks, die schwer zu ändern sind. Wenn Sie eine Kreditkarte verwenden möchten, stellen Sie sicher, dass es in Peru akzeptiert wird, und lassen Sie Ihre Kreditkarten-Unternehmen wissen, dass Sie Übersee unterwegs sein werde, so dass die Gebühren so betrügerische gekennzeichnet sind nicht.

Schließlich vergessen Sie nicht Ihre Kamera! Bringen Sie zusätzliche Batterien, Ladegerät, zusätzliche Objektive, die Sie möglicherweise und viele Film oder Speicherkarte.