swisscamping.com

Was sind die gesundheitlichen Vorteile von hausgemachtem Eis?

Was sind die gesundheitlichen Vorteile von hausgemachtem Eis?

In Maßen verzehrt, hat jede Art von Eis, ob gekauften oder hausgemacht, ernährungsphysiologischen Vorzüge, die ein gesundes Leben hinzufügen. Eis wird wegen seiner hohen Kalzium, Proteine und verschiedene Vitamine keine leere Nahrung betrachtet. Jedoch indem Sie Eis zu Hause machen, die gesundheitlichen Vorteile von Eis deutlich erhöhen und gleichzeitig die inneren Werte der Molkerei.

Zucker-Steuerelement

Molkerei ist Teil einer gesunden Ernährung trotz seiner hohen tierischen Fettgehalt. Einige Leute würden argumentieren, die Milchprodukte und Milch sind ungesunde Stoffe in Maßen verzehrt. Milch (ganze und fettreduziert) und Creme sind die beiden wichtigsten Zutaten in Eis. Der ungesunde Ruf leitet sich von dem hohen Zuckergehalt in den meisten Eis vorhanden. Indem Sie Ihr eigenes Eis machen, Steuern Sie die Art und Menge Zucker hinzugefügt. Es gibt viele Alternativen zu Zaubernden oder superfine Zucker wie roher Zucker oder Honig, oder sogar zusätzlichen Zutaten wie Früchte. Durch die Absenkung der Blutzuckerspiegel, sind Sie die Kalorien- und Kohlenhydrat Inhalt senken.

Ohne künstliche Zusatzstoffe

Außerdem haben Sie die volle Herrschaft über welche Aromen Zutaten hinzugefügt werden. Kommerzielle Eiscreme enthalten viele Zusätze von künstlichen Aromen und chemische Konservierungsmittel, die helfen, den Geschmack zu verbessern. Hausgemachtes Eis enthält nur das, was Sie in ihm setzen. Wenn Sie Erdbeer-Eis machen, enthält es nicht Erdbeere Aroma.

Frischen Zutaten

Es ist unmöglich zu wissen, wenn die Zutaten wie Obst und Nüsse, in einer kommerziellen Eis gepflückt und verarbeitet wurden. Hausgemachtes Eis hat den Vorteil, so dass Sie nur frische und saisonale Zutaten, verwenden anstatt gefroren oder in Dosen. Frische Früchte haben den Vorteil der vollen Nährwert sowie überlegenen Geschmack.

Kalzium, Eiweiß und Vitamine

Milchprodukte sind verantwortlich für 75 Prozent der unsere benötigten Tagesdosis von Calcium, Eis enthalten. Stellt eine halbe Tasse Portion Eis etwa ein Sechstel des Tagesbedarfs Kalzium, aber wer kann nur eine halbe Tasse Eis essen? Milch enthält auch ein hohes Maß an Protein: eine Portion Vollmilch enthält 8 Gramm Eiweiß. Indem Sie Ihr Eis ein Ei-Vanillepudding-Basis hinzufügen, erhöhen Sie den Eiweißgehalt dramatisch. Die Molkerei gefunden in Eis bietet außerdem wichtige Vitamine und Mineralien, wie Kalium, Vitamine A, D, B12 und Riboflavin.

Variant-Varianten

Hausgemachtes Eis ist von der Gnade Ihrer Phantasie. Es gibt viele Varianten, die Sie nicht in einem Supermarkt, wie Mais, Tee, Ziegenkäse und so weiter finden. Gemüse, sind obwohl von ungehört in der amerikanischen Eis Kultur in Eis auf der ganzen Welt beliebt. Zuckermais-Eis ist in Brasilien ein Favorit, während in Italien es ziemlich häufig ist, Artischocke Eis bei Eis-Shops zu finden. Experimentieren Sie mit Aromen, die ein gesundes und dennoch überraschend leckeres Ergebnis produzieren können.