swisscamping.com

Was sind die sieben heiligen Pools von Hawaii?

Was sind die sieben heiligen Pools von Hawaii?

Die Seven Sacred Pools sind eine beliebte Touristenattraktion in Maui Haleakala-Nationalpark. Der Park liegt auf der südöstlichen Küste vorbei an der Stadt von Hana Maui. Die Seven Sacred Pools befinden sich in einem weitläufigen Gebiet, die Bäche, Wasserfälle und eine reichliche Anzahl von hawaiische Flora und Fauna enthält.

Die sieben heiligen Pools definieren

Die Seven Sacred Pools, auch bekannt als ' Ohe'o Gulch von Einheimischen, sind eine Reihe von natürlichen Treppe Wasserfälle Kaskadierung in eine Reihe von absteigender Schwimmbäder im Haleakala National Park. Die Pools beginnen etwa 2 Meilen landeinwärts, genährt durch die Pipiwai-Streams. Es gibt viele Pools, aber weil das Gebiet von geformte Lava Felsen Becken und Klippen begrenzt ist, am einfachsten zu erreichen sind in der Nähe der Küste. Das Gebiet ist landschaftlich reizvoll und zieht Tausende von Besuchern jedes Jahr.

Geschichte

1969, befindet sich das Land, wo die Seven Sacred Pools sind, zum Haleakala National Park sicherzustellen, die Pools wäre der Öffentlichkeit zur Verfügung, für alle Ewigkeit gespendet wurde. Der tatsächliche Name der Pools ist ' Ohe'o Gulch, sondern eine Werbekampagne der 1940er Jahre Re-eingebrannt die Pools im Tourismus zu verbessern. Re-Branding ist völlig verfehlt. Die Pools haben keine religiösen oder Heiligen Verbänden und mehr als sieben Pools vorhanden. Das Gebiet besteht aus Dutzenden von Pools und mehrere Wasserfälle, die durch fließen die ' Ohe'o Gulch in den Ozean.

Besuch

Immer zu den Seven Sacred Pools erfordert navigieren Maui bekannte Hana Highway, mit seiner einseitigen Brücken und andere Besonderheiten. Bei einem Besuch, es wird empfohlen, in den frühen Morgenstunden kommen weil der Park in der Regel sehr voll wird an den Nachmittagen. Die Pools sind immer offen und es gibt keinen Eintrittspreis außer $10 Gebühr pro Auto Parken.

Besucher sollten im Hinterkopf behalten, die die Pools in einem Gebiet nicht besetzt sind; Es gibt keine Rettungsschwimmer. Das Gebiet ist auch anfällig für Überschwemmungen flash. Touristen, die während eines Sturmes Regen sollten besonders vorsichtig sein.

In der Nähe

Es gibt eine Vielzahl von Wanderungen in diesem Bereich. Eine der beliebtesten ist der Pipiwai Weg, oberhalb der Seven Sacred Pools. Der Trail ist eine 4-Meilen-Rundreise mit etwa 650-Fuß Gewinn in Höhe. Andere beliebten Routen, wie der Kuloa Point Trail und der Kahakai-Trail.

Neben Wandern ist die Gegend ideal für die Vogelbeobachtung, historische Stätten, Sehenswürdigkeiten, Klippe springen und Schwimmen. Die Pools sind in der Regel an den Wochenenden überfüllt werden so bevorzugen Sie eine nicht aktive Bemühung, Leute zu beobachten ist eine Option.