swisscamping.com

Welche Tools verwenden Cornermen in Kämpfe?

Welche Tools verwenden Cornermen in Kämpfe?

Boxer auf ihre Muskeln und Fäuste um ihren Job zu erledigen, sondern sie auch stützen sich auf Mitglieder des ihre Support-Team, bekannt als Cornermen, die ihnen zu geben, die Hilfe und Beratung brauchen sie vor, während und nach einem Anfall. Amateur-Boxer haben normalerweise zwei Personen in ihrer Ecke, während professionelle Boxer drei haben können. Dies besteht meist aus einem Trainer oder Coach und eine Person, die ärztliche Hilfe liefert bei Bedarf. Diese Cornermen kommen nie zu einem Boxkampf mit leeren Händen. Sie haben eine Reihe von Tools, die sie während des Spiels zu nutzen.

Vaseline

Vaseline kann wie ein seltsames Ding in der Ecke bei einem Boxkampf zu haben scheinen, aber es ist tatsächlich eine sehr häufige Werkzeug für Cornermen, die für eine Vielzahl von Zwecken verwendet wird. Um die Auswirkungen der gegnerischen Boxer Punch zu verringern, schmiert die führte die Vaseline auf die Nase, Stirn, Wangenknochen und andere hervorstehende Bereiche von der Boxer-Gesicht. Die glatte Natur der das Gelee ermöglicht Schläge aus, schieben, machen sie weniger wahrscheinlich große Schäden an der Haut oder Knochen zuzufügen. Es stellt sich einen harten Schlag zu einem geistreichen Schlag, obwohl es sicherlich nicht den Stachel aus einem Schlag nimmt. Der Schnitt Mann verwendet auch Vaseline helfen offene Schnitte zu schließen oder Nasenbluten zu stoppen.

Eis

Immer immer wieder ins Gesicht geschlagen wird offensichtlich Schwellung verursachen. Um die Schwellung zu halten, Cornermen routinemäßig verwenden Eis am Ende von einem Anfall oder zwischen runden. Das Eis ist in der Regel in Form von einen Eisbeutel und wird direkt auf das geschwollene Gebiet angewendet. Eis ist auch auf der Rückseite des Halses zwischen runden für eine schnelle Abkühlung für die Fighter verwendet. Im Profiboxen, einige Cornermen entscheiden sich für ein Gerät namens ein Enswell. Dies ist eine flache Metall Objekt mit einem Griff, der sehr kalt am Ringside gehalten wird. Das flache, kalte Metall ist gegen die Haut gedrückt, um die Schwellung statt mit Eis.

Flasche Wasser

Eine Flasche Wasser ist ein muss für alle Cornermen bei einem Boxkampf. Zwischen den Runden kann der Boxer nehmen kleine Schlucke Wasser oder einfach seinen Mund ausspülen und spucken um das Cottonmouth Gefühl zu vermeiden. Boxer verlieren viel Flüssigkeit in einem Spiel und können leicht dehydriert erhalten, vor allem in einem langen Bout. Wasserflaschen dienen auch als eine Methode schnell Abkühlung des Boxers. Während in der Ecke, können die Cornermen die Flasche Gießen Wasser über der Kämpfer Kopf ihn zwischen runden kühl zu halten.

Handtücher

Ein Handtuch ist ein Tool, das alle Boxer zwischen den runden für verschiedene Zwecke brauchen. Einige Trainer werden das Handtuch über den Boxer Kopf zwischen Runden wie ein Weg, um Wärme zu behalten und halten die Muskeln locker drapieren. Häufiger wird das Handtuch zum Abwischen entfernt überschüssige Schweiß oder Blut am Körper oder Gesicht des Boxers. Handtücher werden auch verwendet, als eine Möglichkeit, den Schiedsrichter zu informieren, den der Kämpfer Ecke wünscht, um den Kampf zu stoppen. Sie werfen ein Handtuch in den Ring um die Aufmerksamkeit der Schiedsrichter ihn wissen, um den Kampf zu stoppen lassen erhalten. Dies kann passieren, wenn die Kämpfer nicht beenden wollen, aber die Cornermen zu realisieren, gibt es ein Risiko der Kämpfer sonst ernsthaft verletzt wird.

Stoppuhr

Cornermen verwenden Stoppuhren, zu helfen, halten Sie Übersicht über die Zeit jeder Runde und Strategie zu planen. Der Manager kann ein Auge auf die Stoppuhr und schreien an die Kämpfer zum Einzug in den letzten paar Sekunden einer Runde. Die Uhr hilft ihm bestimmen, wann der Zug zu machen.