swisscamping.com

Wer erfand die Sonnencreme?

Die Erfindung von Sonnenschutzmitteln folgt eine Geschichte, die ähnlich wie viele andere Erfindungen, wo viele Menschen dazu beigetragen, das Produkt, das wir heute haben. Sonnenschutzmittel wurde seit den 1940er Jahren, und zwei Jahrzehnte später wurde weit verbreitet. Hier sind einige kurzen Informationen über die Erfinder und die Geschichte von Sonnenschutzmitteln.

Geschichte

Sonnenschutzmittel wurde in den 1960er Jahren erstmals kommerziell vermarktet. Das beschriften wir alle, wie SPF oder Lichtschutzfaktor wissen, bis 1972 ist nicht angekommen, aber im Jahre 1962 gegründet wurde (siehe Ressourcen).

Zeitrahmen

Die Erfindung von Sonnenschutzmitteln ist vielen Jahren aufgetreten. Die ersten Versuche mit einem Sonnenbrand Creme wurden in den 1930er Jahren mit der ersten wirksamen Sonnenschutz beim Einlaufen in den späten 1930er Jahren. in den 1940er Jahren kamen die erste massenproduzierten Sonnenschutzmittel.

Identifikation

Verschiedene Quellen identifiziert verschiedene Erfinder für Sonnenschutzmittel. Milton Blake ist allgemein anerkannt als seiend das erste mit Sonnencreme zu experimentieren. Eugene Schuller erfand die erste wirksame Sonnenschutzmittel. Ben Greene schuf die ersten massenproduzierten Sonnenschutzmittel (siehe Ressourcen).

Bedeutung

Die erste kommerziell Sonnenschutzmittel war Gletscher Crème von Franz Greiter (1938). Das nächste Sonnenschutz-Produkt hieß rot Vet Pet, 1944 von Ben Greene geschaffen; nach dem zweiten Weltkrieg, wurde Red Vet Pet von Ben Greene in der bekannten Marke Coppertone Remake (siehe Ressourcen).

Typen

Verschiedene Arten von Sonnenschutz wurden entlang des Weges erfunden. Eine Zink-Creme wurde 1940 gegründet und andere Variationen sind seitdem entstanden. Heute gibt es wasserdichte, Spray und farbige Sorten. Unterschiedliche Stärken entstanden auch für verschiedene Länder wie Australien, wo Sonnenschutz für 2 Stunden wirksam sein müssen (USA-Normen erfordern nur 30 Minuten).