swisscamping.com

Wetter & Klima in South Dakota

Wetter & Klima in South Dakota

South Dakota-Klima und Wetter zeichnet sich durch warmen, sonnigen Sommern und kalten Wintern mit Schnee-beschichtet. Wegen der Größe des Landes und seine Nähe zu Kanada im Norden und seinen felsigen Landmassen und weiten Ebenen erhält South Dakota vier Jahreszeiten mit Schnee, Regen, Sonne und eine frische, kühle Herbst.

Geographie

South Dakota besteht aus vier großen Land Regionen--der Drift Prairie, die zergliederten Till Plains, den Great Plains und den Black Hills. Jede Region produziert unterschiedliche Wettersysteme. Zeichnet sich durch die sonnigen, warmen Sommern und kalten Wintern in Dick-Snow, wird South Dakota den Sunshine-State (z.B. Florida) und den Blizzard-Zustand (wie Texas) genannt.

Klima

Durchschnittliche Temperatur im Januar beträgt 13,5 Grad F und Durchschnittstemperatur im Juli liegt bei 75 Grad. Aufgrund der South Dakota Ebenen und unterschiedlichen Landschaften ist das Klima vorhersehbar. Besuchern und einheimischen South Dakota können in verschiedene Bereiche des Staates erleben unterschiedliche Wettersysteme Reisen.

Durchschnitte

In Rapid City beträgt im Westen an der Grenze zu Wyoming, die Durchschnittstemperatur 8,3 Grad C (47 Grad F). Die höchste monatliche Durchschnittstemperatur ist 31 Grad C (88 Grad F) im Juli; die niedrigste monatliche Durchschnittstemperatur ist-12 Grad C (10 Grad F) im Januar.South Dakota erhält durchschnittlich 376 mm (14,8 Zoll) von Niederschlag pro Jahr und einer durchschnittlichen 31 mm oder 1,2 Zoll, Regentage pro Monat.

Sommer

Von Mitte Juni bis Mitte September ist South Dakota-Wetter warm und manchmal heiß mit kühlen Nächten. Da die Luftfeuchtigkeit ganzjährig niedrig ist, erstrecken sich hohe und niedrige Temperaturen weit jeden Tag. Niederschläge sind niedrig im Südosten (bei etwa 25 Zoll pro Jahr) und niedrigsten im Nordwesten (nur rund 15 Zoll pro Jahr). Häufigen Sommer-Gewitter verursachen manchmal schwere Schäden während Tornados, häufige und gefährliche in der östlichen Hälfte des Staates, auch in den anderen umliegenden Gebieten auftreten können.

Winter

Wetter & Klima in South Dakota

Schnee hüllt den Black Hills von South Dakota.

Winter in South Dakota sind extrem kalt. In der Regel fallen die schwerste Schnee am Ende des Herbstes (etwa November) und auch im zeitigen Frühjahr (März und April).Während Temperaturen kalt sein können, Kältewellen normalerweise mischen und wechseln sich ab mit mildere Temperaturen.