swisscamping.com

Wie Bierhefe geteilt

Alkoholische Getränke erfordern Hefe Zucker in Alkohol zu vergären. Verschiedene Stämme der Hefe produzieren eine Reihe von verschiedenen Geschmacksrichtungen. Auch bei unterschiedlichen Temperaturen gären und verschiedene Arten von Zucker vergären. Es kann schwierig sein, die richtige Belastung der Hefe nach einem bestimmten Rezept zu erhalten, und wenn die richtige Sorte abgerufen werden kann, kann es teuer sein. Durch die Aufteilung der Hefe, eine einzelne Flasche Hefe sorgfältig angebaut werden kann und genug Hefe kann geerntet werden, um mehrere Batches zu gären.

Anweisungen

• Bringen Sie 1 Qt Wasser zum Kochen, dann fügen Sie den Malzextrakt. 10 Minuten kochen.

• Nehmen Sie die Mischung vom Herd, und lassen sie auf Raumtemperatur abkühlen. Um die Kühlung zu beschleunigen, platzieren Sie den Topf in einem flachen Bad kaltes Wasser in die Spüle, aber sicherstellen, dass das kalte Wasser nicht Spritzen oben in die Mischung.

• Desinfizieren Sie das große Glas durch Besprühen mit Sanitizer.

• Gießen Sie das abgekühlte Gemisch in das große Glasglas.

• Gießen Sie die Hefe in das große Glasglas. Mischen, kräftig um die Mischung zu belüften.

• Decken Sie das große Glas mit Plastikfolie und einem lockeren Gummiband. Dies wird Bakterien heraus halten, aber immer noch erlauben, das Gas aus der Gärung zu entkommen.

• Mindestens zwei Tage lang gären lassen. Wenn die Gärung abgeschlossen ist, wird die Hefe Gülle am unteren Rand der großen Glas gesunken sind.

• Verwerfen Sie die Flüssigkeit auf die Hefe. Den Hefe-Slurry in zwei kleine sterile Gläser gleichmäßig aufgeteilt. Decken Sie und speichern Sie Kälte bis benötigt.