swisscamping.com

Wie Bleichmittel Marken Kleidung zu beheben

Bleichmittel Markierungen auf Ihrem Lieblings-Kleidungsstück können extrem nervig sein. Versuchen Sie, jedoch auf der hellen Seite zu suchen. Sie müssen nicht Ihre Kleidung Weg zu werfen. Es ist ein Heilmittel, die Ihre Kleidung an ihr ursprüngliches Aussehen wiederherstellen kann. Es dauert ein wenig Zeit und Mühe, und Sie müssen das gesamte Kleidungsstück und Farbstoff drüber bleichen. Jedoch haben Sie nichts zu verlieren und alles zu gewinnen.

Anweisungen

• Bereiten Sie ein Neutralisator. 1 Unze von Natriumthiosulfat in eine Gallone an warmem Wasser zu messen. Die Natriumthiosulfat wird durch das Bleichmittel verursachte Schäden verringern. Bleichmittel kann sich im Gewebe zu essen und Löcher oder Risse verursachen, so müssen Sie immer ein Neutralisator verwenden.

• Einen sauberen Eimer eine Gallone Wasser hinzufügen. Gießen Sie 1 Tasse Bleichmittel Chlor im Wasser. Diese Lösung wird hoffentlich den Rest der Farbe auf Ihre Kleidung entfernen, sodass die Farbe passt, wenn Sie es färben. Tauchen Sie die Kleidung in die Lösung und steckte es in eine Schüssel oder Waschbecken. Lassen Sie den Stoff in die Spüle, bis die Farbe erscheint in der Nähe von weiß.

• Drehen Sie den Wasserhahn zu kalt. Halten Sie Kleidung für ein paar Minuten unter Wasser und wringen Sie aus, wenn Sie fertig sind.

• Stellen Sie die Kleidung in die neutralisierende Lösung. Lassen Sie es in die Lösung für 15 Minuten damit den Neutralisator reagieren und Schäden, die aus der Bleiche verringern kann.

• Färben die Kleidung mit einem Stoff-Farbstoff. Verwenden Sie warmes Wasser und einen großen Kunststoff-Eimer. Fügen Sie die richtige Menge an Farbstoff und Wasser, entsprechend den Anweisungen des Herstellers, und platzieren Sie die Kleidung in den Eimer. Rühren Sie die Kleidung mit einem Holzlöffel, den Farbstoff gleichmäßig zu verteilen. Immer folgen Sie den Anweisungen auf dem Etikett für die richtige Menge an Zeit, um die Kleidung zu genießen. Spülen Sie den Farbstoff entsprechend den Anweisungen des Herstellers.

Tipps & Warnungen

  • Lesen Sie das Etikett auf Ihre Kleidung-Artikel, um festzustellen, was für Stoff es ist. Chlor Bleichmittel können für Polyester, Nylon oder Elastan Kleidung nicht verwendet werden, da das Bleichmittel das Gewebe beschädigen kann.
  • Lesen Sie das Etikett Farbstoff sorgfältig, um sicherzustellen, dass es sicher auf den Stoff in Ihrer Kleidung verwendet werden kann.
  • Tragen Sie immer Gummihandschuhe beim Bleichen und Färben von Kleidung.