swisscamping.com

Wie das Jucken nach der Rasur zu stoppen

Wie das Jucken nach der Rasur zu stoppen

Glatte, seidige Haut ist wünschenswert und oft erzielte durch Rasur. Nach der Rasur, manchmal entwickelt sich ein Juckreiz auf die Beine oder andere Bereiche des Körpers. Scratching wird das Gebiet nur reizen und Infektion führen könnte. Glücklicherweise gibt es einige Tipps und Mittel, die die Reizung zu stoppen und geben Sie Erleichterung.

Anweisungen

• Rasur mit einer frischen Klinge. Verwenden Sie niemals eine alte Klinge, da Rasierer leicht Hautreizungen verursachen können. Heutzutage gibt es Rasierer in drei, vier oder fünf klingen. Alle werden die gleichen Ergebnisse erzielen und liefern eine glatte Rasur. Diese Mehrscharige Rasierer verringern Druck für weniger Reizungen der Haut.

• Verwendung warmen Wasser zu rasieren. Heißem Wasser extrahiert Feuchtigkeit, weitere Reizungen verursachen. Verwenden Sie für empfindliche Bereiche des Körpers Produkte, die feuchtigkeitsspendende sind z. B. Rasiercreme und Gels, die dicken Schaum erzeugen. Produkte, die Alkohol oder Duftstoffe enthalten haben eine Tendenz zu Reizungen führen. Einige sanfte Körper wäscht auf weniger einsetzbar-als empfindliche Gebiete. Wenn die Gegend super empfindlich sind, wird eine Pre-Rasur-Öl wird dringend empfohlen, Reizung zu stoppen.

• Sofort nach der Rasur, verwenden Sie eine gute Feuchtigkeitscreme, die keine Duftstoffe enthält. Vitamin E, Lavendel oder Tee-Baum-Öle sind sehr beruhigend und hilft den Juckreiz zu lindern. Es dauert nur ein kleiner Klecks der Trick. Wenn der Juckreiz anhält, verwenden Sie eine stärkere Behandlung z. B. Hydrocortison, um Schwellung und Juckreiz zu reduzieren.

Tipps & Warnungen

  • Wenn eine Entzündung auf der Haut vom rasieren angezeigt wird, könnte es sein, eine so genannte Follikulitis, die ist eine Infektion der Haarfollikel. Symptome sind rote Hautausschläge, Eiter gefüllten Läsionen oder Pickel. Verwenden eine milde antibakterielle Seife mit einem nassen Tuch mehrmals am Tag angewendet, um Ausbreitung zu verhindern. Wenn die Symptome weiterhin auftreten, wenden Sie sich bitte an einen Dermatologen.