swisscamping.com

Wie die schottischen Inseln radeln

Wie die schottischen Inseln radeln

Die Inseln von Schottland haben spektakulären Landschaft und bilden große Standorte für Radfahrer zu erkunden. Entlang der Westküste liegen zwei Ketten-Inseln, den inneren und den äußeren Hebriden, auch genannt den Western Isles. Beiden Inselgruppen Orkney und Shetland, liegen im Nordosten. Mit ihrer mittelalterlichen Burgen und neolithischen Steinkreise, ihre zerklüfteten Klippen und vielfältige Tierwelt können diese abgelegene, dünn besiedelte Orte für eine Radtour machen, die Sie nie vergessen werden.

Anweisungen

• Wählen Sie Ihre Reisedaten, berücksichtigen Sie das schottische Klima. Obwohl die Inseln im äußersten Norden Großbritanniens sind, können Temperaturen überraschend angenehm in den Sommermonaten Juli und August, manchmal bis 82 Grad Fahrenheit (28 Grad Celsius) auf den großen Western Isles liegen. Jedoch können Bedingungen während des Winters, vor allem von Dezember bis Februar, extreme, mit fallenden Temperaturen, Schneedruck, strömendem Regen und starken Winden wird allzu häufig sein.

• Wählen Sie Ihre Route mit Sorgfalt. Die Inseln unterscheiden sich in Größe und Geographie und auf einigen Straßen sind sanft, auf andere Radfahren kann sehr anspruchsvoll. Die Scottish national Tourismusorganisation Webseite, aktive Schottland schlägt viele Radwege in den verschiedenen Regionen Schottlands, wie schwer sie sind geordnet. Passen Sie die Route nicht nur Ihr Fahrrad, sondern auch Ihre eigenen Fitness-Level. Die Website bietet auch einige nützliche Unterkunftsmöglichkeiten.

• Entsprechend verpacken. Denken Sie daran, dass viele Gemeinden in den Hebriden, Orkney und Shetland klein sind und Möglichkeiten, um Vorräte zu kaufen beschränkt werden können. Dies gilt insbesondere für Fahrrad-Ausrüstung. Achten Sie auch auf angemessene Kleidung zu bringen. Auch im Sommer ist der Regen nicht unerhört.

• Detaillierte Karten zu erhalten, ob elektronische oder die traditionellen Papier-Vielfalt. Dies ist wichtig, nicht nur so, dass Sie Ihren Weg navigieren können, wie Sie rund um die Inseln, sondern auch, Zyklus damit Sie über die Sehenswürdigkeiten entlang Ihrer Route Bescheid.

• Vertrautmachen Sie mit den Routen und Abfahrten der Fähren, die die Inseln untereinander und mit dem schottischen Festland verbinden. Sie werden höchstwahrscheinlich sie verwenden um zu umgehen.

Wie die schottischen Inseln radeln

Tipps & Warnungen

  • Ob es ist Geschichte oder Wildtiere oder Geologie, die Sie interessiert, versuchen Sie ein wenig Hintergrundwissen über die Inseln, bevor Sie losfahren lesen zu tun. Sie werden feststellen, es gibt keinen Mangel an Dinge, die Ihr Interesse wecken.
  • Nutzen Sie die Vorteile, während Sie dort sind die Wassersport-Möglichkeiten zur Verfügung, einschließlich, Kajak, Surfen und Tauchen.
  • Sie hat angemessene medizinische und Reiseversicherung, bevor Sie Ihre Reise beginnen zu gewährleisten.
  • Denken Sie daran, dass in Schottland, wie der Rest von Großbritannien, sie auf der linken Seite, nicht rechts wie in den USA fahren.
  • Vorsicht bei Mückenlarven, kleinen schwärmen Insekten, die beißen und ein Schädling, vor allem im Norden und westlich von Schottland während des Sommers werden können.