swisscamping.com

Wie die Verbindung von Uwatec Tauchcomputer

Der Galileo Sol ist eine schlauchlose Gas-integrierte Tauchcomputer UWATEC herstellte. Der Galileo Sol ist ein bereitgestelltes Handgelenk-Computer, der Überwachung von bis zu vier Tanks mit Smart-Transmitter kann. Der Galileo Sol ist programmierbar und eine drahtlose Verbindung zu den Smart-Transmitter ist notwendig, während einrichten oder wenn die Sender-Batterie ersetzt wird.

Anweisungen

Installieren von Smart-Transmitter

• Der Smart-Transmitter muss auf der ersten Stufe des Ihres Reglers in den Hochdruck-Port installiert werden. Suchen Sie den hohen Druck auf der gleichen Seite, die Sie planen, Ihren Tauchcomputer zu tragen.

• Wenn Sie bereits einen Schlauch an einen Computer angeschlossen oder Überdruck, auf einen Hochdruck-Anschluss installiert ist. Entfernen Sie vorsichtig das mithilfe der Engländer und drehen Counter eingerichtet im Uhrzeigersinn.

Wenn kein Schlauch mit Ihrer ersten Stufe verbunden ist mit einem Hochdruck-Port verwenden die entsprechende Größe Inbusschlüssel aus Ihrem Mehrzweck-Tauchgang-Tool um den gewünschten Hochdruck-Port zu lösen Stecker durch den Stecker drehen gegen den Uhrzeigersinn. Legen Sie Verschlussstopfen für zukünftigen Gebrauch beiseite.

• Den Smart-Transmitter in den Hochdruck-Anschluss und Hand festziehen (im Uhrzeigersinn bewegen).

• Überprüfen Sie, dass der Sender ist richtig eingefädelt und an den Port ausgerichtet.

• Sanft den Sender in den Port mit verstellbarer Schraubenschlüssel festziehen (nicht zu fest für den Fall, dass der Sender muss später entfernt werden).

Überprüfen Sie die erste Stufe

• Montieren Sie Ihre erste Etappe zu Ihrem Luftbehälter.

• Positionieren Sie Ihr Ohr in der Nähe von der ersten Stufe und drehen Sie vorsichtig auf dem Air.

• Achten Sie auf irgendwelche Luft-Löcher in Ihrer ersten Stufe um sicherzustellen, dass der Sender korrekt installiert ist.

• Bestehen irgendwelche Löcher, untersuchen Sie Ihre erste Etappe um die Ursache des Lecks ermitteln. Wenn das Leck vom Sender in den Hochdruck-Port kommt, schalten Sie die Luft, depressurize Schläuche und Aushängen der ersten Stufe. Entfernen und installieren Sie Sender und eine weitere Prüfung mit Ihrem Luftbehälter durchführen.

• Der Sender ordnungsgemäß installiert ist und keine Luft-Lecks werden erkannt, lassen Sie den Tank eingeschaltet.

Paarung der UWATEC Galileo Sol

• Schalten Sie den Galileo Sol durch Drücken und halten die Rechte Taste, um die Uhrzeit anzuzeigen.

• Positionieren Sie den Galileo Sol neben oder oben auf den Sender.

• Der Smart-Transmitter sendet ein Kopplungscode an der Galileo Sol. Wenn der Tauchcomputer mit diesem Code erhält, der Anzeige erscheint einer Liste von 4 Tank Bezeichnern: TANK T1, T2 TANK, TANK-TD und BUDDY. T1 ist der primäre Tank; T2 und TD sind für Gasgemische verwendet; BUDDY ist Ihr Tauchpartner Tank.

• Wählen Sie Tank T1 mit der linken Maustaste nach unten scrollen oder die mittlere Taste nach oben scrollen. Wenn Tank T1 hervorgehoben ist, drücken Sie die Rechte Taste, um die Einstellung zu speichern.

• Wenn im Display steht: "Paarung zu T1 erfolgreich," Presse, die Rechts-("Speichern") Taste um zu bestätigen.Paarung wird storniert werden, wenn die richtige (SAVE) innerhalb von 3 Minuten gedrückt ist nicht.

• Der Computer zeigt den Flaschendruck.

Wenn TANK T1 gekoppelt ist nicht, wird die Anzeige "NO s." lesen.

Wenn ein mit der Übertragung Problem, "---" erscheint.

Tipps & Warnungen

  • Eine Bezeichnung Smart-Transmitter kann geändert werden, durch Paarung eines neuen Senders und Auswahl "TANK T1" Überschreiben der bestehenden Pairings. Lesen Sie die Anweisungen für Details über Gasgemische (mit "T2" oder "TD").