swisscamping.com

Wie ein Jumbo Hummerschwanz Backen

Jumbo Langustenschwänze sind bereit mit einer Vielzahl von Methoden wie Kochen, Grillen oder Backen Kochen. Zum Ofen backen müssen Langustenschwänze vorbereitet ordnungsgemäß an das Schaltier vollständig Austrocknen verhindern. Heften des Schwanzes mit Butter und Zitronensaft fügt Aroma, so dass die Hummer saftig schmeckt.

Anweisungen

• Tauen Sie den Schwanz im Kühlschrank über Nacht auf, fixiert.

• Heizen Sie den Backofen auf 450 Grad Celsius.

• Halten Sie sorgfältig den Hummerschwanz mit einer Hand. Eine Seite des Schwanzes mit Küche Scheren hin zum Marinestützpunkt abgeholzt. Schneiden Sie entlang der anderen Seite des Schwanzes. Stellen Sie die Schnitte so nah an den Seiten wie möglich.

• Machen Sie einen Schnitt auf der Basis der Hummerschwanz. Schneiden Sie von einer geschnittenen Seite über im Schnitt jenseits. Peel Schale hinten, Hummer Fleisch zu offenbaren. Schneiden Sie aus der Membran mit als scharfes Messer, wenn du es wünschst.

• Legen Sie ein scharfes Messer zwischen das Fleisch und der Schale. Um das Hummer-Fleisch, um es zu lösen, so dass Sie es leicht entfernen können, sobald es backt Schnitt.

• Kombination der Zitronensaft kombinieren und Butterschmalz. Bürsten Sie die Marinade über das Fleisch des Hummer-Schwanz.

• Die Hummer-Shell eng in Alufolie einwickeln. Backen Sie ein Jumbo Hummerschwanz, das wiegt 12 bis 14 Unzen für 30 bis 35 Minuten im Ofen. Backen Sie ein Hummerschwanz zwischen 8 und 12 Unzen für 25 bis 30 Minuten. Nehmen Sie die Hummerschwanz aus dem Ofen, wenn das Fleisch undurchsichtig erscheint. Die Shell haben auch einen roten Farbton.

Tipps & Warnungen

  • Beobachten Sie den Hummerschwanz sorgfältig, während es backt, um zu verhindern, es überkochen. Beginnen Sie, überprüfen auf den Schwanz 10 Minuten vor der zielstrebig Kochzeit für beste Ergebnisse.
  • Speichern Sie gekochte Langustenschwänze in der Shell für zwei bis drei Tage im Kühlschrank.
  • Waschen Sie Ihre Hände nach dem Umgang mit rohen Hummer um der Gefahr einer lebensmittelbedingten Erkrankungen vorzubeugen.