swisscamping.com

Wie ein Köder-Stealer zu stoppen

Wie ein Köder-Stealer zu stoppen

Wenige Dinge in der Fischerei sind so frustrierend als Gefühl ein Fisch beißen und setzen den Haken, Sie die Fische nicht Haken, aber Ihr Köder auch verschwunden ist, nicht nur zu finden. Manchmal Fisch stehlen Ihr Köder und Sie wusste nicht einmal, hatten Sie einen Bissen. In vielen Fällen sind die verantwortlich für das stehlen von Köder Fische klein. Ihre Münder sind nicht groß genug, um den ganzen Köder und Haken in ihnen, aber sie knabbern an den Enden und machen das ganze Köder kommen aus dem Schneider. Es gibt einige Schritte, die Sie ergreifen können, um Diebstahl von Köder Fisch zu stoppen.

Anweisungen

• Haken Sie den Köder mehr fest. Wenn Sie einen Blutegel verwenden, schließen Sie ihn zweimal durch seinen Körper. Wenn Sie eine Elritze verwenden, Haken Sie es durch den Schädel oder direkt hinter der Rückenflosse. Bei Verwendung einen Nacht Crawler, Haken Sie es mehrmals durch seinen Körper, so dass es wie ein Gob auf Ihre Haken aussieht.

• Schneiden Sie den Köder in kleinere Stücke, so dass nicht so viel es weg vom Haken baumelt.

• Auf den kleineren Haken zu binden. Die Fische werden eher den Haken im Maul zu erhalten.

• Haken Sie ein größeres Stück lebende Köder. Kleinere Fische wahrscheinlich wird nicht einmal versuchen, es zu beißen.

• Verwenden Sie leichter Angelschnur. Wenn Sie schwere Linie verwenden, können Sie nicht einmal wissen, wenn ein kleiner Fisch beißt.