swisscamping.com

Wie ein Zifferblatt Fish Flasher gelesen

Zifferblatt-Fisch-Finder helfen Fischer bestimmen, was unter ihrem Boot passiert. Im Gegensatz zu anderen Arten von Fisch Finder zeigen die Zifferblatt-Versionen--Blinker--am häufigsten genannt nicht das was unter dem Boot ist ein digitales Bild. Stattdessen bieten sie Angler Informationen über einem kreisförmigen Zifferblatt, die Linien und Farben verwendet, um Dinge wie das Vorhandensein von Fisch, Wassertiefe und unteren Inhalt zeigen. Einige Angler bevorzugen Zifferblatt Fisch Finder zu anderen Fisch-Finder, weil sie alles in Echtzeit zeigen.

Anweisungen

• Macht der Zifferblatt-Fisch-Flasher durch Drehen des Bereichs-Reglers im Uhrzeigersinn. Drehen Sie den Wahlschalter auf die Hälfte.

• Sehen Sie sich die Farbe und die Dicke der Linien auf dem Zifferblatt. Blinker-ein Sonar-Signal an der Unterseite und eine Lesung. Ein harter Boden sendet das Signal wieder schnell und zeigt sich auf dem Zifferblatt rot. Ein weicher Boden zeigt ein schwaches Signal, das auf weichen Böden auftritt. Gelbe Signale zeigen ein mäßig hartes unten. Felsen und Kies erscheinen oft als rote Linien, während Dreck und Vegetation als grüne oder gelbe Linien auftauchen.

• Finden Sie die letzte rote Linie auf dem Bildschirm, wie Sie im Uhrzeigersinn um das Zifferblatt zu suchen. Die letzte rote Linie zeigt unten. Bestimmen Sie die Wassertiefe, indem suchen nach der Nummer auf dem Zifferblatt, das die rote Linie entspricht. Wenn die Linie dick ist, bedeutet dies, dass der Boden hart ist. Wenn die Linie dünn ist, sind Sie über einen weichen Boden.

• Suchen Sie die Zeile, die die Wasseroberfläche, zeigt, was mit der Zahl 0 entspricht. Suchen Sie zwischen ihm und der Linie, die unten zeigt. Dünne, gelbe Linien wahrscheinlich zeigen das Vorhandensein von kleinen Fischen. Dickere gelbe Linien zeigen größere Fische. Dünne, grüne Linien neben dem roten Strich wahrscheinlich zeigen Vegetation wächst aus dem Boden des Sees.