swisscamping.com

Wie eine Ente Haken oder Karabinerhaken Golf zu beheben

Wie eine Ente Haken oder Karabinerhaken Golf zu beheben

Ente Haken und ausrichten, dass die Haken sind schlecht geschlagen Golf-Aufnahmen, was zu wilden Kugel-Flüge, die das Ziel verfehlen. Für einen rechtshändigen Golfer die Aufnahmen beginnen ab dem Schlägerblatt niedrig und rechts vor links drehen und ducking oder eintauchen zu Boden fliegen. Das gegenteilige Ergebnis geschieht für einen linkshändigen Spieler. Diese extreme Hook-Aufnahmen werden durch eine Schaukel in zu Out-Muster erstellt, und einige Anpassungen erforderlich sein können, um das Problem zu beheben.

Anweisungen

• Häufige Fehler zu überprüfen. Nach der vollständigen Enzyklopädie des Golf Verfahren eine Ente Haken oder reißen Haken kann auftreten, wenn der Ball zu weit zurück in Ihre Position gebracht wird, Ihren Griff ist zu eng, Sie schlagen den Ball mit einem geschlossenen Schlägerblatt oder Recht auf das Ziel ausgerichtet sind.

• Verbessern Sie Ihre Ausrichtung. Überprüfen Sie Ihre Installation und Ausrichtung durch einen Club auf dem Boden zu Füssen legen. Zeigen Sie den Griff an Ihr Ziel. Stand parallel zum Club. Nehmen Sie einen zweiten Club, und halten Sie ihn abwechselnd gegen Ihre Schultern, Brust, Hüften und Knien. Das Handle des zweiten Club muss auf das Ziel zeigen. Wenn nicht, wird Ihr Körper nicht richtig ausgerichtet. Passen Sie Ihren Körper, bis alle Teile ausgerichtet sind. Weiter üben diese Bohrer.

• Testen Sie Ihren Griffdruck. Es ist unmöglich, die reibungslos mit einem Griff zu eng, schwingen nach The Complete Encyclopedia von Golf Techniken. Übermäßige Griffdruck, besonders mit der rechten Hand, kann zu einem schließenden Schlägerblatt Auswirkungen--ein weiterer beitragender Faktor zum Haken Schüsse führen. Der Griff sollte fest genug sein, um den Club zu steuern aber nicht stark genug, um Spannungen zu erstellen. Vergleichen Sie Ihren Griffdruck in Höhe von Druck, die Sie verwenden würden, einen kleinen Vogel zu halten, wobei nicht Weg fliegen. Wenden Sie die gleichen selbstbewusst, aber sanften Druck auf Ihren Golf-Griff.

• Platzieren Sie Ihren Golfball in die richtige Position. Laut Trainer Hank Haney sollte ein rechtshändigen Spieler den Ball nur innerhalb der linken Ferse statt, wenn ein Treiber mit Platzierung in die Mitte verschieben, für die anderen Vereine mit. Wenn der Ball platziert wird werde zu weit vorn Sie zu weit drehen um den Ball und am Ende mit einem anderen fahrenden Schuss. Konzentrieren Sie sich auf Kugel Stellung, wie Sie spielen und üben.

• Entwickeln Sie ein glatter Tempo. Die Essen bestimmt oft die Geschwindigkeit des Schwungs. Wenn Sie die Essen hetzen, kann der Rest des Schwungs werden schnell und unberechenbar, was möglicherweise zu einer Ente oder Karabinerhaken.

• Überprüfen Sie Ihre Divots. Sie sind den Ball mit einem quadratischen Schlägerblatt nicht schlagen, wenn Ihr Divots weit rechts vom Ziel weisen oder ganz links. Weiter Arbeit an Ihrem Griff, Ausrichtung und Kugel-Position, bis Ihre Divots auf das Ziel zeigen. Ente und Snap Hooks sollte enden, wie Sie in diesen wichtigen Bereichen verbessern.

Tipps & Warnungen

  • Einige Spezial-Aufnahmen benötigen den Ball weiter zurück in Ihre Haltung positioniert zu sein, aber im allgemeinen Kugel Platzierungen innerhalb der Ferse des vorderen Fußes mit dem Treiber beginnen und allmählich zum Zentrum für die verbleibenden Vereine bewegen sollte.