swisscamping.com

Wie eine Kettenschaltung-Kettenspannung einstellen

Wie eine Kettenschaltung-Kettenspannung einstellen

Chorus sind die mechanischen Komponenten eines Fahrrades, die eigentlich die Kette von einem Gang zum anderen als Reaktion auf die Aktion die Drehgriffe schieben. Ein Umwerfer verhält sich wie ein Leitfaden für die Kette über die vorderen Kettenblätter während die Kette durch das Schaltwerk Flaschenzug aktiv ist. Die Fahrrad-Kette geht nicht nur um die vorderen Kettenblätter und die hinteren Ritzel, sondern auch durch zwei Riemenscheiben, die Teil der Versammlung Schaltwerk sind. Die Anleitung oder Jockey, Riemenscheibe gehört zu der am nächsten an die hinteren Ritzel und kann angepasst werden, um die Kettenspannung zu zwicken.

Anweisungen

• Betrachten Sie Ihr Schaltwerk Körper und notieren Sie die verstellbare Schraubfüße. Sie werden ein einstellbarer Fass feststellen, wo das Kabel in das Schaltwerk geht. Beachten Sie auch drei Schrauben, die die Chorus-Bewegung zu kontrollieren. Die hohen und niedrigen Gang Endanschlag liegt direkt neben einander auf der wichtigsten Schaltwerk-Käfig und die meisten Modelle mit einem "H" und ein "L." abgestempelt werden Shimano Über diese Schrauben wird eine isolierte Schraube näher an das Fahrrad Rahmen liegen. Diese Schraube nennt man den B-Tension-Einsteller und Steuerelemente chain Spannung.

• Schalten Sie Ihr Fahrrad in ihrer größten hintere Kettenrad. Stellen Sie sicher, dass die Kette auf entweder die kleinen oder mittleren Kettenblatt vorne ist, so lege Sie nicht zuviel Kreuz-Spannung auf Ihre Kette.

• Überprüfen Sie den Abstand zwischen das größte hintere Kettenrad und das Getriebe, was, dem Ihr Fahrrad in ist der Führer-Riemenscheibe, desto höher das Schaltwerk zwei Riemenscheiben. Es sollte 1/8-Zoll zwischen Riemenscheibe und das Kettenrad. Wenn es einen kleinerer Abstand gibt oder das Kettenrad ist die Riemenscheibe berühren, gibt es nicht genügend Kettenspannung auf den B-Tension-Einsteller. Wenn es eine Lücke, die größer als 1/8-Zoll ist, dann es gibt zu viel Spannung.

• Verwenden Sie ein Phillips-Schraubendreher, drehen Sie die B-Tension-Schraube im Uhrzeigersinn hinzufügen Kettenspannung und das Ritzel Riemenscheibe trennen. Wenn Sie die Kettenspannung zu senken und das Ritzel Riemenscheibe näher bringen möchten, biegen Sie die B-Tension-Schraube in einer Bewegung gegen den Uhrzeigersinn.