swisscamping.com

Wie eine Ultegra Schaltwerk einstellen

Das Herz des Fahrrades wechselnden Systems liegt vorn und Schaltwerken. Diese Geräte wechseln die Kette zwischen der Kettenblätter vorne und über den Bereich der Zahnräder in den Rücken. Shimano Ultegra Chorus sind Komponenten, die knusprig und genau diese Aufgaben. Jedoch unbedingt wie mit jedem Präzisionsinstrumente zu halten richtig eingestellt. Falls nicht, wird die Verschiebung ruckartig und unangenehmen--im Umfang von schweren Schäden an Ihren Rahmen oder hinteren Rad sein. Anpassung der beiden dauert glücklicherweise nur ein paar einfache Wendungen der Grenzwert Schrauben.

Anweisungen

Umwerfer-Anpassung

• Drehen Sie die Kurbel langsam und Verschiebung zwischen den vorderen Kettenblätter mithilfe der linken Schalthebel am Lenker.

• Passen Sie die Low Limit-Schraube, wenn die Kette nicht knusprig auf der unteren Kettenblatt verlagern wird. Wenn es off der inneren Kettenblatt auf den Frame geht, den Schraubenzieher verwenden und die Low Limit-Schraube im Uhrzeigersinn drehen (festziehen) ein Viertel oder eine halbe Umdrehung bis es nach innen sauber ohne Abwurf landet. Wenn die Kette leicht an den unteren Ring ablegen wird nicht, drehen Sie die Low Limit Schraube gegen den Uhrzeigersinn (lockern) ein Viertel oder eine halbe Umdrehung bis es funktioniert. Die Low Limit-Schraube ist in der Regel die Schraube näher an den Rahmen, obwohl es mit einem "L." beschriftet werden kann

• Anpassen der hoch-Begrenzung-Schraube, wenn die Kette nicht korrekt in das große Kettenblatt zu reisen wird. Die hoch-Begrenzung-Schraube ist in der Regel weiter Weg vom Rahmen, und es kann auch beschriftet werden, mit einem "h". Ziehen Sie die Schraube im Uhrzeigersinn in kleinen Schritten, wenn die Kette über dem Ring springt. Umgekehrt, wenn es langsam verschieben auf dem Ring ist, lösen Sie die Schraube bis es schnell zum großen Ring bewegt, ohne über es.

Hintere Schaltwerk Anpassung

• Drehen Sie die Kurbel langsam und verlagern Sie die Kette auf das große Kettenblatt mit dem linken Schalthebel und die kleinsten Rädchen auf der Rückseite mit dem richtigen Schalthebel vorne.

• Lösen Sie die hoch-Begrenzung-Schraube, wenn die Kette nicht knusprig, das kleinste Rädchen bewegen wird. Verwenden Sie den Schraubendreher und drehen Sie ihn entgegen dem Uhrzeigersinn in kleinen Schritten--nicht mehr als ein Viertel oder eine halbe Umdrehung zu einem Zeitpunkt. Die Schrauben an einem Schaltwerk sind in der Regel gekennzeichnet, "H" und "L", aber die High-Limit-Schraube ist in der Regel die obere der beiden Schrauben auf dem Korpus der Kettenschaltung.

• Ziehen Sie die hoch-Begrenzung-Schraube an, durch es in kleinen Schritten im Uhrzeigersinn drehen, wenn die Kette neigt dazu, die kleinsten Rädchen Überschwingen und versucht, in den Rahmen zu gehen. Denken Sie daran, nur ein Viertel oder eine halbe Umdrehung zu einem Zeitpunkt zu gehen.

• Verlagern Sie die Kette auf das kleine Kettenblatt vorn und größten Ritzel hinten. Dazu langsam drehen die Kurbelarme und unter Verwendung der entsprechenden Schalthebel am Lenker.

• Kontinuierlich Verschiebung zwischen dem größten hinteren Zahn und dem nächsten kleineren Zahn. Tun Sie dies sanft um zu verhindern, dass die Kette möglicherweise gehen in die Speichen. Beachten Sie ob die Kette auf dem größten Zahn leicht steigt.

• Ziehen Sie die Low Limit-Schraube durch Drehen sie im Uhrzeigersinn, wenn entweder die Kette versucht, den größten Zahn Überschwingen oder das Schaltwerk in die Speichen stößt an. Arbeiten in kleinen Schritten und reshift nach jeder Anpassung. Die Low Limit-Schraube ist in der Regel mit der Bezeichnung "L" und ist in der Regel die untere der beiden Schrauben am Schaltwerk Körper.

• Lösen Sie die Low Limit-Schraube, indem es gegen den Uhrzeigersinn drehen, wenn die Kette nicht problemlos auf den oberen Zahn verschiebt oder das Schaltwerk die Kette an diesem Zahn überhaupt nicht mehr ziehen kann. Auch in kleinen Schritten zu arbeiten Sie, und überprüfen Sie die Verlagerung nach jeder Änderung. Tun Sie dies, bis die Kette auf dem größten Zahn knusprig klettert ohne Überschreitung es.

• Verschiebung nach oben und unten das gesamte Spektrum der hinteren Rädchen in beide die große und kleine Kettenblätter vorne. Nehmen Sie mit den Fass-Einsteller befindet, wo das Kabel Schalthebel betritt das Schaltwerk kleine Anpassungen vor. Es sieht wie sein Name--ein kleines Fass oder Fett Nut mit tiefen Rillen drin. Wenn die Verschiebung träge in beide Richtungen, wenden Sie sich des Laufes in kleinen Schritten in die Richtung die Kette gehen soll. Dies ermöglicht Feinabstimmung der Verlagerung.

Tipps & Warnungen

  • Alle Anpassungen sollten erfolgen, während das Motorrad hängen ist oder legen Sie ein Ständer.
  • Der gleiche Schraubendreher funktioniert auf alle Schrauben der Grenze.
  • Diese Schritte funktionieren auch bei den meisten anderen Modellen des Chorus.
  • Beim Anpassen der Schrauben Links = lose und rechts = eng.
  • Immer in kleinen Schritten Anpassungen vornehmen.
  • Überprüfen Sie die Verlagerung nach jeder Anpassung.