swisscamping.com

Wie eingewachsene Zehennägel behandeln

Wie eingewachsene Zehennägel behandeln

Wenn die Haut rund um Ihre Zehennagel rot und geschwollen wird und beginnt, verursacht Sie eine Menge Unbehagen, ist es wahrscheinlich, dass Ihr Zehennagel in Ihre Zehen gewachsen ist. Chronische eingewachsene Zehennägel benötigen eine Fußpflegerin.

Anweisungen

• Wischen Sie Ihre Instrumente mit Alkohol oder Betadin. Achten Sie darauf, die Unterseiten Ihrer Nagelknipser erhalten, denn das die Schnittfläche, die gegen Ihre Haut sein wird.

• 1/2 gal 2 Verschlusskappen Povidon-Iod (Betadin) Lösung umgesetzt. warmes Wasser. Setzen Sie Ihren Fuß im Wasser und für 10 Minuten einweichen.

• Fuß abtrocknen und Nagelknipser unter den Nagel-Rahmen legen.

• Clip aus der eingewachsene Zehennagel leicht schräg. Versuchen Sie nicht, schneiden Ihre Haut - unten der Clipper als nah an den unteren Rand der Nagelplatte wie möglich zu halten.

• Fassen Sie die Ecke und ziehen Sie es aus, sobald der Nagel geschnitten wird vorsichtig.

• Wischen Sie die Fläche vorsichtig mit Spiritus oder einen Betadin-getränkten Gaze-Pad oder Baumwoll-Tupfer.

• Tauchen Sie Ihre Zehen für 20 Minuten pro Tag in der Betadin Lösung für drei Tage oder bis die Schmerzen verschwunden ist. Trocknen Sie nach Einweichen sanft, und wenden Sie ein Pflaster und einige antibiotische Creme an.

• Legen Sie einen Splitter der Baumwolle zwischen den Nagel und die Haut für ein paar Tage. Dies wird Druck von der Zehe fernzuhalten. Die Baumwolle zu entfernen, sobald der Nagel heraus und Weg von der Zehe zu wachsen beginnt.

• Tragen Sie lockere Schuhe oder barfuß gehen so weit wie möglich, während Ihr Zehennagel Heilung ist. Ihr Ziel ist es, keinen Druck vom Druck gegen Ihre Zehen zu beseitigen.

• Siehe Ihre Fußpflegerin für chronische eingewachsene Zehennägel. Er kann manipulieren und erhöhen zum Jahresende Ihre Fingernägel, Druck auf das Gewebe weich Zehe zu verhindern oder beheben Sie das Problem chirurgisch.

Tipps & Warnungen

  • Versuchen Sie nicht, Nagel-Fragmente zu verlassen, sobald sie wahrscheinlich wieder eingewachsene stehen werde.
  • Wenn es blutet, heben Sie den Fuß und 10 Minuten mit leichtem Druck beantragen Sie einen Eisbeutel.
  • Wenn Blutungen zu hoch ist, konsultieren Sie eine Fußpflegerin.
  • Haben Sie bestimmte Erkrankungen, wie Diabetes oder Durchblutungsstörungen, konsultieren Sie einen Arzt, bevor Sie selbst Behandlung von Fußproblemen.
  • Wenn schwere Schwellung, Rötung, Hitze und Schmerz für zwei Tage anhalten oder wenn Sie eine Pause in der Haut sehen und fiebrigen spüren, einen Arzt konsultieren.
  • Diese Informationen dienen nicht als Ersatz für professionelle medizinische Beratung oder Behandlung.