swisscamping.com

Wie es weiter gehen nach Machu Picchu

Wie es weiter gehen nach Machu Picchu

Peru ist ein Land mit Geschichte und Kultur gesättigt. Von den atemberaubenden Amazonas-Regenwald zu den entfernten, verlorene Inka Stadt Machu Picchu ist Peru ein Juwel für Reise-Fans und Abenteurer. Perus größten Vermögen gehört die fast einsamen Ruinen und archäologische Stätte von Machu Picchu. Das Gebiet ist so abgelegen, dass eigentlich immer, es schwierig sein kann und erweiterte Planung und Vorbereitung erfordert. Bei der Planung Ihres Besuchs, wählen Sie einen Modus der Transport, die für Sie bequem ist, das zu Ihrem Fitness-Level geeignet ist und mit Zeitdruck, haben Sie möglicherweise keine Konflikte verursacht.

Anweisungen

Anreise nach Machu Picchu

• Buchen Sie einen Zug von Cusco nach Machu Picchu-Station. Die Fahrt dauert vier Stunden und bietet einen Blick auf Machu Picchu und verschiedenen touristischen Destinationen.

• Wandern Sie den Inka-Trail. Die Inka-Trail ist ein 28-Meilen lange Intensive Wanderweg, die mindestens drei bis vier Tage dauert. Wenn Sie planen, Wanderung zum Machu Picchu, unbedingt vorher reservieren.

• Besuch im Rahmen einer Führung. Es gibt eine Reihe von Führungen nach Machu Picchu während der touristischen Saison. Buchung ist relativ einfach und kann im Voraus oder am Tag der Exkursion durchgeführt werden.

• Fliegen Sie über Machu Picchu in einem Hubschrauber. Private Unternehmen bieten Hubschrauber Fahrten nach Machu Picchu Cusco Flughafen. Ein Hubschrauber-Besuch wird Ihnen die Ruinen aus der Vogelperspektive und nimmt einen Bruchteil der Zeit, die andere Transport-Methoden nehmen.