swisscamping.com

Wie funktionieren die Schlag-Trockner?

Der Lüfter

Der Lüfter ist der wichtigste Teil einen Schlag-Trockner. Ein Fön hat leistungsstarke Ventilator, die in der Luft von der Seite abruft und schießt es geradeaus durch ein Rohr, die Sie dann in Richtung Ihr Haar leiten können. Einfach einen Fön nur noch ein Ein-/Ausschalter, aber viele haben hohe und niedrige Einstellungen zum Ändern der Geschwindigkeit der Luft weht an den Kopf. Wenn Sie den Schalter auf low, fließt weniger Strom an den Motor, verringert die Geschwindigkeit des Lüfters, damit abnehmender Luftstrom.

Das Heizgerät

Neben Ventilatoren, haben die meisten Haartrockner auch einen elektrischen Heizwendel im Inneren. Diese Heizwendel besteht aus einem Material namens einen Widerstand--eine Substanz, die den Fluss der Elektrizität widersteht. Dieser Widerstand wird den Strom in Wärme. Wenn die Luft vorbei diese beheizten Spulen bläst, saugt es etwas von der Hitze. Die meisten Haartrockner haben Schalter, so dass Sie Schlag abkühlen, warme oder heiße Luft an den Kopf.

Warum es funktioniert

Ein Fön funktioniert durch beschleunigte den Prozess der Verdunstung. Allein wird Ihr Haar langsam trocknen aus, als das Wasser in die Luft verdunstet. Dieser Prozess kann Stunden dauern, oder sogar einen Tag oder mehr, je nach Wetter und wie viel Haare Sie haben. Wenn Sie Ihr Haar ein Fön abzielen, kann jedoch der Wind macht den Prozess beschleunigen, indem kleine Tröpfchen aus dem Kopf in die Luft ziehen. Drehen auf die Wärme beschleunigt den Prozess noch mehr. Warmer Luft kann leichter als kalte Luft Wasser aufnehmen. Wenn Sie heiße Luft auf den Kopf Schlag, kann die Kombination von der Hitze und der Wind in Minuten, was Natur Stunden dauern würde.