swisscamping.com

Wie Ihre Shimano Schaltwerk einstellen

Wie Ihre Shimano Schaltwerk einstellen

Beim Verschieben träge wird, werden Schaltwerk Anpassung fast immer das Problem lösen. Ein Schaltwerk, ob Shimano oder einige andere Marke dient dem Zweck der Antriebskette von einem hinteren Rädchen zum anderen zu bewegen. Für die Kettenschaltung, optimal zu arbeiten müssen seine inneren und äußeren Bereich und die Seilspannung richtig angepasst werden. Der innere und äußere Bereich verhindert, dass das Schaltwerk zu weit nach links oder rechts verschieben. Korrekte Seilspannung ermöglicht das Schaltwerk innerhalb dieses Bereichs bewegen.

Anweisungen

• Verlagern Sie die Kette auf das kleinste Rädchen hinten und größte vordere Kettenblatt. Wenn Ihr Schaltwerk Anpassung zu weit weg für die Kette verschoben ist, keine Sorge. Es ist wichtig, dass jetzt, dass das Schaltwerk Kabel volle Pufferzeit gegeben werden. Umstellung auf diese Position wird genau das tun.

• Lösen Sie die Kabel-Anker-Schraube unter das Schaltwerk. Ein Shimano Schaltwerk benötigen eine 5-mm-Inbusschlüssel für den Job.

• Stehen Sie hinter der Kettenschaltung, und überprüfen Sie die Ausrichtung der oberen Schaltwerk Riemenscheibe mit der kleinsten Rädchen. Die beiden sollten perfekt im Einklang sein. Ist dies nicht der Fall, verwenden Sie einen Kreuzschlitzschraubendreher und schalten Sie das Schaltwerk die Schraube H-Limit. Die Schraube ist am hinteren von der Kettenschaltung und markierte mit einem "h". Drehen die Schraube im Uhrzeigersinn bewegt das Schaltwerk, gegen das Motorrad.

• Schalten Sie das Schaltwerk alle den Fass-Einsteller der Weg in den Körper der Kettenschaltung. Dann wieder es heraus zwei Umdrehungen. Der Fass-Einsteller kann gefunden werden, wo das Kabel in den Körper von der Kettenschaltung eindringt. Der Schadensregulierer ähnelt einen kleinen "Barrel."

• Ziehen Sie das Ende des Kabels Schaltwerk mit einer Spitzzange gelehrt, und ziehen Sie die Anker-Schraube wieder fest, über das Kabel.

• Verlagern Sie die Kette auf den nächsten Zahn über. Wenn die Antwort träge ist, drehen Sie den Einsteller Fass gegenüber dem Motorrad bis die Kette ohne zu zögern verschiebt.

• Auf der größten hinteren Rädchen und kleinste vordere Kettenblatt verlagern. Dies wird die Kette auf die innerste Getriebe-Kombination setzen.

• Überprüfen Sie die Ausrichtung der oberen Schaltwerk Riemenscheibe mit dem größten hinteren Zahn. Die beiden sollten im Einklang miteinander sein. Drehen Sie um die beiden in der Zeile platzieren, die L-Limit-Schraube, befindet sich im hinteren Teil der Kettenschaltung. Drehen die Schraube im Uhrzeigersinn bewegt das Schaltwerk Weg von der Maschine.