swisscamping.com

Wie kann ich rauchen Schinken in einem Smoke House mit Holz?

Therapieren und Rauchen ist eine traditionelle Methode der Vorbereitung von Fleisch und war eine Möglichkeit für Römer und Griechen, Indianer, Pionier Siedler und mehrere andere Kulturen Nahrung zum Überleben zu haben. Für wahre geräucherter Schinken müssen Sie es in einer Räucherkammer mit Hartholz-Protokolle oder Sägemehl, kein Harzhaltiges Holz tun. Es ist auch wichtig, wie man Fleisch durch Härtung und Rauchen zu verarbeiten, so dass Sie nicht krank von Bakterien oder Schimmel werden gründlich zu verstehen.

Anweisungen

• Schneiden Sie Tiefe (ca. 1/2-Zoll) Schraffur Linien in den Schinken mit dem Messer schneiden rechts am oberen Rand der Schinken. Wiederholen Sie auf der anderen Seite der Schinken. Dadurch wird das Fleisch und Gewürze in der Schinken leichter eindringen.

• Setzen Sie den Schinken in einem großen Plastikbehälter und Beschichten von allen Seiten mit einer Mischung aus Salz und Pfeffer. Integrieren von Zucker in der Rub auf Wunsch eine leicht süßere Geschmack (1/4 Teil), sowie anderen Gewürzen wie Cayenne, Chipotle oder Oregano gewünschten. Massage die Gewürze in den Schinken um sicherzustellen, dass alle Flächen abgedeckt werden. Füllen Sie die Behälter mit Wasser (die eine Salzlake mit den Gewürzen schaffen) und im Kühlschrank für etwa drei Tage.

• Mindestens zwei Stunden vor dem Brennen, damit es schwelender und nicht nur sofort verbrennen wird Einweichen Sie das Rauchen Holz in Wasser. Das Rauchen-Holz, die, das Sie wählen, kann von reichen Hölzer wie Kirsche oder Apfel für einen süßen Geschmack oder ein mehr rauchiges Aroma mit Mesquite, Pekannuss oder Hickory variieren. Im Durchschnitt benötigen Sie ca. 1,5 bis 2 kg Hackschnitzel pro 6 bis 8 kg Fleisch im Laufe von drei Nichtraucher-Stunden.

• Bauen Sie das Räucherei-Feuer mit harten, trockenen Holz, dass es mindestens vier Stunden anbrennt, während Sie kontinuierlich hinzufügen Rauchen Holz getränkt. Halten Sie eine Lücke in der Mitte der Räucherkammer Holzfeuer, also wenn möglich Luft zirkulieren kann. Sie möchten die Temperatur auf ca. 100 Grad F in der Räucherkammer werden. Fügen Sie jeder so oft ein wenig Wasser mit einer Sprühflasche auf das Holz zu rauchen halten.

• Spülen Sie die Schinken aus dem einweichen, die es in den Eimer ausgehalten hat und streicht es wieder mit gleichen Teilen Pfeffer und Ahorn-Pulver, dafür, dass sie großzügig gedeckt ist. Wickeln Sie den Schinken in einer sauberen Jute-Tasche, die für mindestens zwei Stunden einweichen wurde hat, und binden Sie ein Ende mit Bindfäden, so dass es in der Räucherkammer hängen kann. Legen Sie den Schinken in die Räucherkammer und lassen Sie es für mindestens 48 Stunden im Idealfall etwa 75 Stunden. Entfernen Sie den Schinken aus der Räucherkammer und lassen Sie ihn abkühlen, bevor Auspacken und schneiden.