swisscamping.com

Wie kommt man um Amsterdam billig

Wie kommt man um Amsterdam billig. Amsterdam ist eine kompakte, schöne Stadt, wo immer von Ort zu Ort ist mehr als der halbe Spaß. Fortbewegung muss nicht viel, entweder Kosten; in eine ansonsten teure Stadt bleibt Transport ein relative Schnäppchen.

Anweisungen

• Machen Sie Ihre erste Anlaufstelle im VVV Büro gegenüber der Centraal Station. Das Personal spricht sehr gut Englisch (wie die meisten Menschen in Amsterdam) und zu helfen können Sie herausfinden, wo Sie als nächstes gehen und wie man dorthin kommt.

• Gehen Sie so weit wie möglich, die Stadt zu genießen. Zentrum von Amsterdam ist kompakt und leicht zu umgehen, auch mit der relativ einfache kostenlose Karte aus dem VVV. Just watch out für Radfahrer, die häufig die Vorfahrt haben.

• Zyklus, wenn du dich traust! Amsterdam ist definitiv ein Radfahrer Stadt, aber es ist nicht für den Gelegenheits- oder schwache Nerven Radfahrer. Fahrräder sehr schnell bewegen, haben ihre eigenen Ampeln und haben oft die Vorfahrt über Autos und auch Fußgänger.

• Nutzen Sie die Straßenbahn, die einfach zu bedienen ist; Es ist in der Regel der effizienteste Weg zu umgehen. Fahrscheine im kleinen Büro in Stationsplein neben der VVV oder vom Bus oder Straßenbahn Dirigenten. Abhängig davon wie lange Sie bleiben möchten benötigen Sie ein Dagkaart, eine Strippenkaart oder eine Sterabonnement.

• Nehmen Sie den Bus. Es gibt lokale und regionale Busse sowie ein Nacht-Bus-System, das funktioniert, wenn andere Transport-Dienstleistungen zwischen Mitternacht und 04:00 schließen

• Verwenden Sie das Fähre-System. Viele Fähren nehmen Sie Fußgänger und Radfahrer über Amsterdam Noord ohne Aufladung einen Tarif.

• Nehmen Sie die Bahn oder der Metro. Die Bahn bietet die direkteste Verbindung zwischen dem Flughafen Schiphol und Amsterdam (Centraal Station) und die Metro (meist von Pendlern verwendet) ist ein guter Weg zu den Außenbezirken von Amsterdam.

Tipps & Warnungen

  • Obwohl Kanalboote teuer sein können, bieten sie einen faszinierenden Blick auf die Stadt vom Wasser aus. Die meisten Tour-Boote fahren vom Damrak, nahe Centraal Station. Shop rund um eine kostengünstige, interessante Tour zu finden.
  • Wenn Sie sich entscheiden, auf eine Bootsfahrt zu protzen, ist Dämmerung eine schöne Zeit zu gehen! Es gibt auch Unternehmen, die kombinierte Kanal Fahrten und Eintritte Museum, obwohl Sie es billiger empfinden zu bezahlen, wie Sie gehen.
  • Amsterdam ist ein großartiger Ort, um einen europäischen Urlaub zu beginnen. Es ist leicht zu umgehen, die Menschen sind im Allgemeinen sehr freundlich und fast jeder spricht Englisch.
  • Bringen Sie kein teures Fahrrad mitnehmen, weil Fahrrad Diebstahl in Amsterdam üblich ist. Stattdessen mieten ein Grundmodell und die zusätzliche Versicherung gegen Diebstahl oder Verlust.
  • Das Rotlicht - Viertel ist ein beliebtes Touristenziel, aber gehen Sie nicht allein, vor allem nachts. Wenn Sie gehen, mit einer Gruppe zu bleiben Sie, und versuchen Sie, Geld und Wertsachen in Ihrem Hotel-Safe eingesperrt zu verlassen.
  • Beim in Amsterdam gehen, stellen Sie sicher, dass Sie in die richtige Richtung unterwegs sind. Mit zirkulären Kanälen können Sie Radioalltags gehen, wenn Sie umgedreht bekommen.