swisscamping.com

Wie Leben in Paris ohne Staatsbürgerschaft

Für viele Menschen ist das Leben in Paris Vollzeit ein Traum wahr. Sobald Sie in Paris wohnen, gibt es einige praktischen Überlegungen, wenn Sie nicht, dass ein französischer Staatsbürger möchten. Stand: 1. Juni 2009 müssen Urlauber, die in Paris zu leben, nachdem ein französisches Visum nicht mehr wird Vollzeit Wohnsitz zu suchen. Die französische Regierung erlaubt Ihnen ein Visum für bis zu 12 Monate, abhängig von der Gültigkeit Ihres Visums und den Zweck Ihres Aufenthaltes. Nach Ablauf des Jahres müssen Sie Schritte zu ergreifen, um legal im Land aufhalten.

Anweisungen

• Beantragen Sie ein Visum durch die lokale, Französisch Office of Immigration und Integration. Ihre Anwendung wird ein Residenz-Formular enthalten, die erforderlich sind, um per Einschreiben an die lokalen OFII mit Ihre Visum-Nummer, Datum des Inkrafttretens Frankreich und Ihre Adresse in Frankreich zusammen mit Kaufbeleg Wohnsitz an der bestimmten Stelle geschickt werden.

• Nehmen Sie Ihren Reisepass, Nachweis über Unterkunft und ein ID-Bild mit Ihnen um die OFII Interview und ärztliche Untersuchung. Sobald Sie mit diesen zwei Sitzungen beendet werden, müssen Sie keinen sorgen um zusätzliche zeitspezifischen treffen oder Termine.

• Registrieren Sie sich bei der französischen Office of Immigration und Integration in den ersten drei Monaten in Paris. Sie müssen möglicherweise zum Überprüfen des Grund für Ihren Aufenthalt und angeben, ob für Arbeit oder Familie ist. Du musst keine weitere Schritte zu Unternehmen, wenn Ihr Visum für ein Jahr überprüft wird.

• Beantragen Sie eine Carte de Sejour (Wohnsitz Karte), wenn Sie länger als 12 Monate bleiben. Dies kann bei der lokalen Präfektur erfolgen, solange Ihr Visum gültig ist. Achten Sie darauf, Ihre Gründe für den Aufenthalt angegeben. Wenn Sie es aus familiären Gründen, gelten für eine Vie Privee et Familiale, die spezifisch und hat verschiedene vor-Ort-Regeln, die gelten.