swisscamping.com

Wie macht ein wenig Liga-Team es zu Little League World Series?

Die Grundlagen

Viele Kinder spielen Baseball organisiert jedes Jahr. Sie erhalten Uniformen, haben Trainer und Manager und sie halten Partitur. Ergebnisse können in lokalen Zeitungen oder auf online veröffentlicht werden. Viele Eltern glauben, ihre Söhne oder Töchter sind Little League Baseball spielen. Little League ist eigentlich eine bestimmte Marke Jugend Baseball. Die Verwendung des Begriffs Little League ist ähnlich des Markennamens Kleenex zu verwenden, wenn jemand eine Gewebe verwendet. Sie können sagen, dass Sie eine "Kleenex" brauchen, wenn Sie das Gefühl ein Niesen kommen auf viel die gleiche Weise, dass Sie ein Mitarbeiter sagen könnte, dass dein Sohn zwei Treffer in der "Little League" Spiel bekam. Es sei denn, Ihr Kind in einem verankerten Little League Baseball Spiel spielt, ist dein Sohn in einer anderen organisierten Liga. Die Teams, die in der Little League World Series jedes Jahr spielen sind in gesponsert von Little League Baseball-Ligen. Andere Ligen können Teams, die so gut oder besser als Little League Baseball haben, aber sie sind nicht berechtigt, in das Turnier zu spielen.

Der Pfad zu der Little League World Series

Jede Gemeinde mit einem Little League Baseball-Programm führt eine Meisterschaft. Sowie die Saison zu einem Abschluss kommt, wählen Sie die Manager und Trainer in der Liga ein All-Star-Team aus den besten Spielern. Die Spieler kommen zusammen und bilden ein Team, das in einem Kreis-Turnier spielen kann. Ein Kreis besteht aus 10 bis 20 Ligen in einem bestimmten geografischen Gebiet. Der Landkreis führt ein Turnier und der Gewinner des Turniers wird in einem regionalen Turnier spielen weitergehen. Diese Regionen werden von Geographie bestimmt. In den Vereinigten Staaten gibt es fünf Regionen: Ost-, Mittel-, Süd-, Südwesten und Westen. Jeder der diese fünf Gewinner fährt fort zu Little League World Series in Williamsport, Pennsylvania. Es die regionalen Gewinner konkurrieren und der US-Champion konkurriert mit dem internationalen Meister der Little League World Series Champion zu bestimmen.

Wie wenig League begann und wuchs

Little League Baseball war die Idee der Williamsport, Pennsylvania, USA, ansässigen Carl Stortz 1939. Stortz kam mit Regeln und Sponsoren gefunden und anderen Gemeinschaften Pennsylvania gefolgt sein Modell. 1946 gab es 12 Little League Baseball-Programme in Pennsylvania. Im folgenden Jahr fand die Liga außerhalb von Pennsylvania und das erste Little League World Series erweitert. Es wurde von einem Team aus Williamsport gewonnen. Die Liga erweiterte außerhalb des Landes im Jahre 1951. Es wurde auf nationaler Ebene zuerst 1953 von CBS übertragen. Monterrey, Mexiko, wurde das erste nicht-US-Team Meisterschaft 1957. Little League feierte seinen 50. Weltmeisterschaft 1996 und es war geprägt von Taiwan seine 17. Meisterschaft gewann.