swisscamping.com

Wie man den Anblick einer Px4-Storm

Die Beretta PX4 Storm ist ein leichtes, Polymer-Frame-Pistole zur Selbstverteidigung zu Polizei und Zivilisten. Diese Pistole verfügt über einen leuchtenden Blick in die drei-Punkt-System auf eine Norm Schwalbenschwanz. Um hohe Genauigkeit beim schießen die PX4-Storm zu gewährleisten, muss ordnungsgemäße Anblick Bild vor einen einzigen Schuss erworben werden. Der Prozess zur Sichtung im PX4-Storm ist ein Standard, der Sichtung von Verfahren für die meisten Handfeuerwaffen dieses Features ein Blick in die drei-Punkt-System.

Anweisungen

• Stellen Sie sicher, dass die Waffe Sicherheit engagiert. Stehen Sie mit Ihren Füßen-schulterbreit auseinander. Fassen Sie die Pistole mit der dominanten Hand. Pokal der anderen Hand unter das Magazin.

• Erhöhen Sie die Pistole auf Augenhöhe zu und zeigen Sie die Schnauze auf die Ziel-Bullauge. Lösen Sie die Sicherheit mit dem Daumen.

• Die vor den Augen der Post beleuchteten Punkt konzentrieren. Zentrieren Sie die Korn-Post in die Kimme-Gabel. Stellen Sie sicher, dass der Punkt auf das Korn und die zwei Punkte auf der Kimme eine gerade Linie bilden.

• Lassen Sie die Kimme in Ihrem Sehvermögen zu verwischen. Konzentrieren sich auf das Korn. Halten der Vorder- und Hinterachse Sehenswürdigkeiten ausgerichtet, positionieren Sie das Korn an der Position von 06:00 auf die Scheibenmitte. Den Abzug.

Tipps & Warnungen

  • Die Idee ist, den Punkt vor den Augen leicht unter die Scheibenmitte zu positionieren. Dies sieht ein wenig wie ein Schneemann auf den Kopf. Blick in die richtige Bild erscheint als einen großen Kreis (das Bullauge) oben auf den Punkt vor den Augen.
  • Zeigen Sie nie eine geladene Waffe auf alles, was Sie nicht beabsichtigen zu schießen.
  • Speichern Sie nie eine geladene Waffe.