swisscamping.com

Wie man die Währung Exchange Reisen Betrug vor Ort

Die Währung Exchange Reise Scam passiert, wenn Touristen Geld von ihnen genommen wird, von einem lokalen, angeblich will ihnen einen Gefallen tun, durch den Austausch von Geld, damit die Touristen nicht, hohe Preise zu zahlen, haben. Befolgen Sie diese Tipps schützen Sie sich gegen die Währung Exchange Reise-Scam und halten Ihr Geld.

Anweisungen

• Wissen Sie, was der aktuelle Wechselkurs am Zielort ist. Die Währung Exchange Reise Scam hängt von Touristen, die nicht wissen, wie wertvoll ihr Geld. Sie sollten auch mit wie erkennen den Unterschied zwischen echten und gefälschten Geld vertraut. Altes Geld nicht mehr im Umlauf kann auch verwendet werden, um Touristen aus ihrem Geld zu betrügen.

• Halten Sie ein Auge für einheimische, die große Wechselkurse auf der Straße zu bieten. Diese Betrüger fungieren, als ob sie Mitleid auf Touristen, die hohe Zinsen zahlen müssen nehmen für den Austausch von Geld und kann sogar zögerlich handeln, bevor sie Geld mit Ihnen austauschen.

• Ignorieren von Einheimischen, die wollen Geld auf der Straße tauschen und Wege finden, um Sie abzulenken (Menschen hinweisen, die sie vorgeben zu denken sind Polizisten Polizisten oder nachdem ein Komplize machen eine Szene, in der Nähe). Wahrscheinlich wollen sie authentische Rechnungen mit Fälschungen oder niedriger Stückelung zu handeln.

• Seien Sie vorsichtig bei der Stände auf der Straße, die Währung zu tauschen. Diese Stände können dunkle Briefumschläge verwenden, um den wirklichen Inhalt zu verbergen, und Sie werden wahrscheinlich abgelenkt, bevor Sie Ihr Geld zählen können.

• Warten Sie, Ihre Währung von Kassen und anderen Geld-Handler zu erhalten. Einige Betrüger können versuchen, Ihr Geld sehr langsam zu zählen, so dass Sie ungeduldig geworden oder davon ausgehen, dass er die Währung Zählung beendet ist. Sie hoffen, Sie zu Fuß zu erreichen und lassen Sie etwas von Ihrem Geld hinter.

• Die Währung im behalten Sie Auge und sicherstellen Sie, dass Sie mit ihm zählen sind. Graf das Geld laut wie es der Mensch mit seinen Händen weiter zählt schützen Sie sich.

Tipps & Warnungen

  • Tauschen Sie Ihr Geld bei einer Bank in Ihrem Heimatland. Dabei nimmt die Kopfschmerzen aus den Austausch der Währung in einem fremden Land.
  • Haben Sie in einem fremden Land Devisenwechsel, nehmen Sie eine Person, die Sie mit Ihnen einen festen Platz anvertrauen können, die Währung tauscht. Fordern Sie Quittungen und nehmen Sie Informationen für den Fall, dass Sie später den Austausch der örtlichen Polizei melden müssen.