swisscamping.com

Wie man ein Aräometer kalibrieren

Wie man ein Aräometer kalibrieren

Ein Aräometer ist ein Gerät, das verwendet wird, um die Dichte einer Lösung oder Flüssigkeit zu messen. Sie werden häufig von Bier und Wein-Herstellern verwendet, da das spezifische Gewicht den Brauer, den Erfolg der Gärung zu schätzen und messen die Menge Zucker in der Mischung ermöglicht. Vor jedem Gebrauch muss einem Hydrometer kalibriert werden. Dies ist ein einfaches Verfahren, wo ist das Instrument in einer Substanz mit einer bekannten Dichte Schwimmen erlaubt, in der Regel Wasser. Das spezifische Gewicht wird aufgezeichnet und die Messungen werden dann entsprechend angepasst. Die Anleitung unten beschreibt die erforderlichen Schritte für grundlegende Aräometer Kalibrierung.

Anweisungen

• Speichern eines Containers destilliertes Wasser in der Nähe der Flüssigkeit, die Sie testen möchten. Dadurch wird sichergestellt, dass die beiden Stoffe sind in etwa die gleiche Temperatur.

• Gießen Sie Wasser in das Glas Zylinder, testen, bis es ¾ voll ist.

• Platzieren Sie das Aräometer sanft ins Wasser des Zylinders testen. Wie Sie das Aräometer loslassen, gebe es eine leichte Wendung, drehen es im Zylinder. Dadurch werden alle Luftblasen festhalten an der Basis des Geräts entfernt.

• Vergewissern Sie sich das Aräometer ist nicht in Kontakt mit den Seiten des Zylinders und ohne Zurückhaltung im Wasser schwebt.

• Beobachten Sie die Kurve der Wasser-Forms im Container. Die Wasserstände an den Seiten des Zylinders sind höher als die Ebene in der Mitte. Diese Kurve ist bekannt als der Meniskus.

• Beachten Sie die Kennzeichnung der Aräometer, wo er das Zentrum der Meniskus oder der tiefste Punkt der Kurve kreuzt. Wasser sollte eine Lesung von 1000 spezifisches Gewicht geben.

• Passen Sie Ihre Maße nach diesen Ergebnissen. Beispielsweise, wenn Ihre Wasser-Test gab du bist eine Lesung von 1004, jede Lesung nehmen Sie an diesem Tag müssen 4 abgezogen, um genau zu sein haben. Wenn Ihre Wasser-Test ein Ergebnis von 990 gab, sollten die übrigen Ergebnisse für den Tag 10 hinzugefügt haben.

Tipps & Warnungen

  • Ein Aräometer sollten vor jeder Benutzung kalibriert werden, da die umgebende Atmosphäre die Richtigkeit der Lesung beeinflussen kann. Wenn Ihr Aräometer auch direkt Zuckergehalt misst, müssen Sie beachten, wenn die Messwerte in Gramm pro Liter oder Unzen Zucker pro Gallone abgegeben werden.
  • Achten Sie darauf, dass der Testzylinder, die, den Sie kaufen, ist groß genug, um problemlos Ihre Aräometer beinhalten.