swisscamping.com

Wie man ein Fahrrad Low-rider

Durch das Lesen dieses Artikels erfahren Sie, wie man ein Fahrrad grundlegende Low-rider, die jedes Kind lieben werden, aus einer Kombination von neuen und gebrauchten Fahrradteile. Sieht alles aus Mechanik, und Stil sind Überlegungen, wenn ein Low-rider Fahrrad machen. Sowohl Anfänger als auch erfahrene Do-It-Heimwerker lieben dieses Projekt anzugehen. Es kann vielleicht die erste von vielen Projekten, die mit und für die Kinder getan werden kann.

Anweisungen

• Als erstes musst du ein Low-rider Bike zu bauen ist, das richtige Fahrrad zu finden. Nur können keine altes Fahrrad und vor allem können keine Mountainbikes oder Fahrräder BMX-Stil. Das ideale Bike ist eine alte Schwinn aus den 60er oder 70er. Um zu vermeiden, Jagd nach einem geeigneten gebrauchtes Fahrrad können Sie Low-rider Rahmen und Teile von Distributoren bestellen, die in Low-rider Fahrräder spezialisiert. Es gibt einige Teile, die neu kaufen, wenn Sie wollen Ihr Fahrrad Low-rider Spitzensteuersatz sein sollen. Die Teile, die Sie benötigen, zu erwerben sind eine Springer Gabel und Front-Kotflügel, Sissy Bar, hintere Kotflügel und großen geneigten Lenker. Außerdem möchten bestellen Sie 100 Speichenräder Draht glänzen, wenn Sie ihnen, wie sie Ihr Fahrrad wirklich machen leisten können. Sie benötigen außerdem einen Banane-Sitz, falls das Motorrad fand Sie nicht bereits vorhanden.

• Zerlegen Sie das Fahrrad, das Sie für Ihr Projekt gefunden und bis auf nur den Rahmen zu entfernen und speichern Sie alle Teile, die Sie ausziehen, sie später benötigen könnte. Gebäude ein Low-rider Fahrrad ist nicht viel anders, dann ein normales Fahrrad außer in der Weiterverarbeitung Arbeit, wie Stil, Polnisch und Glanz zu bauen. Jetzt müssen Sie sand hinunter den Frame und Bondo Grundierung und Lackierung vorzubereiten. Sobald Ihr Frame geschliffen ist, wischen Sie den Rahmen mit einem feuchten Tuch ab, um Staub zu entfernen. Dann nehmen Sie Ihre Wanne Bondo und füllen Sie einfach das Loch, das im Frame rechts unter dem Lenker in der Nähe der Oberschenkel befindet. Dieser Ort macht einen schönen Ort, Wandbilder auf dem Rahmen zu malen, wenn Sie später wollen. Nun, dass das Loch Bondo aufweist, sand es nach unten, so dass es glatt ist und flach mit dem Rest des Rahmens. Vergessen Sie nicht, den Rahmen wieder wischen Sie oder Ihre Grundierung und Lack nicht richtig halten. Nehmen Sie Ihre Spraydose Grundierung und prime den ganzen Rahmen um es bereit für Paint. Sobald die Grundierung trocknet können zeichnen den Rahmen oder lassen Sie es wie es ist (einige Leute wie die Grundierung-Look), wie Sie es immer später zeichnen können. Wann verwenden mehrere Schichten hochwertiger Anstrich Malerei Ihre Low-rider für den besten Blick.

• Nachdem des Bilderrahmens bereit ist zu gehen und cool sucht müssen Sie wieder zusammenbauen, Ihr Low-rider-Fahrrad mit den Teilen, die Sie gekauft oder aus dem Recycling Motorrad verwendetem entfernt. Starten Sie durch Anfügen der Gabeln an den Rahmen. Die besondere Springergabel sollen machen Ihr Fahrrad unten auf den Boden sitzen, sobald Sie sie angeschlossen haben. Wenn die Ritzel und Kette, die Sie vom Motorrad entfernt fand Sie schmutzig oder verrostet sind Sie müssen entweder reinigen sie oder kaufen Sie neue, die glänzend sind, Ihr Fahrrad Low-rider wird sonst nicht gut aussehen. Nachdem Sie Ihre Ritzel und Kette erworben haben, müssen Sie die zum Fahrrad genauso wieder anfügen kamen sie aus.

• Der letzte Schritt beim Aufbau einer Low-rider Fahrrad ist Zubehör. Meine Favoriten sind Spiegel und Phantasie Handle Bar Griffe. Einige Leute mögen Chrom Zeichen und weiße Wand Reifen hinzu. Viel Spaß mit Ihrem Fahrrad Low-rider und denken Sie daran, Sie können es anpassen wie man will, wie das ist, macht es ein Low-rider Fahrrad. Denken Sie daran, dass Sie nie genug Chrom haben können.

Tipps & Warnungen

  • Achten Sie darauf, alle Schrauben behaglich zu verschärfen. Übermäßig festgezogenen Schrauben brechen können, unter verschärften Bolzen fehlschlagen.
  • Reiten Sie Ihr Fahrrad Low-rider auf eigene Gefahr.