swisscamping.com

Wie man ein Hobo-Ofen aus der Dose

Wie man ein Hobo-Ofen aus der Dose

Armut kann ein großer Katalysator für Erfindungen sein. Die Weltwirtschaftskrise zwang viele Amerikaner zu kümmern ihre Bedürfnisse mit sehr wenig, während ein paar der Eisenbahnen und Straßen nahm nach Arbeit zu suchen und aus dem Land zu leben; Sie hießen "Hobos." Die Hobo-Gemeinschaft entwickelt einen Herd, um ihre Nahrung zu heizen oder sich warm mit ein paar preiswerte Artikel zu halten. Dieser Ofen ist noch von Obdachlosen und andere ohne einen konventionellen Herd verwendet; Darüber hinaus ist der Hobo-Ofen mit Camper aus allen finanziellen populär geworden.

Anweisungen

• Entfernen Sie die oberen und unteren Rand der Dose mit dem Dosenöffner.

• Schneiden Sie ein kleines Quadrat, beginnend am unteren Rand der Dose mit der Blechschere, eine Tür zu machen. Machen die Öffnung ca. 4 mal 4 Zoll, so dass Sie kleine Zweige durch sie einfügen können.

• Schneiden Sie kleine Löcher mit dem Dosenöffner, rund um die Dose, in der Nähe von oben und unten, für Lüftung. Die Löcher können Luft durchströmen die Dose, die das Feuer brennen zu halten muss. Machen Sie mehrere Löcher.

• Machen Sie zwei parallele Löcher einige Zoll auseinander, auf jeder Seite der Dose. Legen Sie die dünnen Metall-Stangen oder Stücke von einem Draht-Kleiderbügel in diese Löcher. Sie platziert Ihr Nahrungsmitteleinzelteile auf dieser provisorischen "Herd." Raum sie raus, so dass sie das Essen, was, das Sie kochen, unterstützen können.