swisscamping.com

Wie man ein Schulterblatt Jahreszeit

Wie man ein Schulterblatt Jahreszeit

Ob von einer Kuh oder ein Schwein, sind Schulterblatt Kürzungen am häufigsten in Form von Braten vorgenommen. Aber auch wenn sie nicht sind, können Sie ähnlich wie Gewürze. Rind- und Schweinefleisch-Klinge-Schnitte sind meist hart, so ist es empfehlenswert, dass Sie das Fleisch während des Kochens und eine niedrige, lange Wärme an die Schulter zart braise. Mach dir keine Sorgen über diese Fleischstücke Marinieren, aber Sie wollen diese Saison bevor Sie kochen beginnen.

Anweisungen

Gewürz-Schweinefleisch-Schulterblatt

• Platzieren Sie Ihr Schulterblatt Schweinebraten auf eine saubere und trockene Schneidebrett. Spülen Sie den Braten in kaltem Wasser und tupfen Sie es mit einem Papiertuch trocken.

• Zerkleinern Sie zwei Knoblauchzehen und fügen Sie sie in die große Schüssel. Die Schüssel sollte groß genug für Ihren braten.

• Die Schüssel 1 TL Chilipulver, 2 TL von gemahlener Koriander, ein 1/2 Teelöffel Salz und ein 1/2 TL Pfeffer hinzufügen.

• Mischen Sie die Zutaten in die Schüssel gründlich mit den Händen.

• Die Schale der Schweinefleisch Schulter hinzu und bedecken Sie es mit den Zutaten in der Schüssel. Reiben Sie die Zutaten in den Schnitt des Fleisches und sicherstellen Sie, dass jeder Teil davon mit einigen der Würze abgedeckt ist.

Gewürz Rind Schulterblatt

• Spülen Sie das Schulterblatt Rindfleisch mit kaltem Wasser und dann Tupfen Sie es mit Küchenpapier trocken. Platzieren Sie das Stück Fleisch, auf eine saubere, trockene Schneidebrett.

• Zerkleinern Sie zwei Knoblauchzehen und fügen Sie sie in die große Schüssel.

• Fügen Sie in die Schüssel, eine 1/2 Teelöffel Salz, ein 1/2 TL Pfeffer, 1 TL getrockneter Thymian und ein 1/2 Teelöffel von Kreuzkümmel. Vermischen Sie diese Zutaten mit den Händen gründlich.

• Platzieren Sie das Schulterblatt Schweinefleisch in die Schüssel und bedecken Sie es großzügig mit den Zutaten. Reiben Sie den Schnitt Schweinefleisch mit den Zutaten und stellen Sie sicher, dass jeder Teil der Schulter mit einigen der Würze abgedeckt ist.