swisscamping.com

Wie man ein Sea-Doo GTX spülen

Sea-Doo GTX Linie Wassermotorräder Features "schräg" Lenkung, mehrere Geschwindigkeitsstufen, ein on-Board Sicherheitssystem und einer Kapazität von drei. Die GTX soll Fahrer mit Komfort und minimale Pflege zu bieten, während Sie stundenlang heraus auf dem Wasser. Wenn es Zeit ist, Ihre GTX winterize, oder speichern sie für ein paar Tage, müssen Sie seine Kühlsystem auszuschwemmen. Die GTX hinten Wasserauslass gibt Ihnen die Möglichkeit, Salz und andere Sedimente aus dem Inneren des Kühlsystems auszuschwemmen.

Anweisungen

• Thread ein Wasserschlauch in den Wasser-Steckdose-Anschluss auf der Rückseite Ihrer GTX. Schalten Sie den Motor und schalten Sie dann den Wasserschlauch. Lassen Sie das Modul für mindestens drei Minuten laufen.

• Sprühen Sie Bombardier Schmierstoff in der linken Seite der Luft Ansauggeräuschdämpfer, den Motor bei einer starken beim leeren im Leerlauf zu halten.

• Schalten Sie den Motor GTX und schalten Sie den Wasserschlauch nach dem Spülen des Kühlsystems für mindestens drei Minuten. Klopfen Sie den Motor mit einem Tuch abtrocknen.

• Trennen Sie die Zündkerzen und stecken Sie sie in die Erdung-Klemmen des Motors Norden.

• Schalten Sie den Motor und schließen Sie Kraftstoff Ventil. Der Motor mit Bombardier-Gleitmittel-Spray. Der Motor abgeschaltet, nachdem eine Minute vergangen ist.

• Trennen Sie die Erdung-Terminals die Zündkerzen und sprühen Sie die Stecker mit Bombardier Schmierstoff. Schalten Sie den Motor für zwei oder drei Sekunden, und schalten Sie ihn aus. Gischt-Zündkerzen mit Montagepaste Schmiermittel und schließen Sie die Zündkerzen zum Motor.

Tipps & Warnungen

  • Nicht Ihre GTX spülen, bis der Motor abgekühlt hat und fertig es für den Tag zu fahren.