swisscamping.com

Wie man eine ADA-Card

Wie man eine ADA-Card

Der Amerikaner mit Behinderungen Act (ADA) garantiert Chancengleichheit für Menschen mit Behinderungen. Seine Bestimmungen definieren und schützen ihre Bürgerrechte. Die ADA verbietet Diskriminierung aufgrund einer Behinderung in öffentlichen Unterkünfte und Beschäftigung. Es schützt auch das Recht auf Zugang für Menschen mit Behinderungen bei der Nutzung von gewerblichen und öffentlichen Transport-Einrichtungen. Es gibt keine Bestimmungen in der ADA, die Ausgabe von Identifikationskarten für Menschen mit Behinderungen zu beauftragen. Allerdings gibt es Verordnungen unter der ADA, die Nahverkehr Behörden City Dienstleistungen an Menschen mit Behinderungen angepasst implementieren erfordern. Diese Verordnungen erfordern lokale Transit Behörden entwickeln Verfahren zur Feststellung, wer unter der ADA qualifiziert. Sobald eine Person qualifiziert ist, wird er einen Personalausweis oder "Dokumentation" der Förderfähigkeit ausgelöst. Zum Zeitpunkt der Dienst kann ein Fahrgast die Identitätskarte ausgestellt von der örtlichen Verkehrsbetriebe dar, wenn gefragt.

Anweisungen

• Identifizieren Sie die Transitrouten in Ihrer Nähe, die für Sie nützlich sein könnten.

• Erhalten Sie die Förderfähigkeit-Anwendung für jede Transportation Authority, die die Routen überwacht, die Sie reisen möchten. Je nachdem wo Sie leben und die Routen, die Sie reisen möchten, können Sie durch mehrere Verkehrsbetriebe beeinflusst werden. Das Bahnsystem und Bus-System können zum Beispiel von verschiedenen Behörden betrieben werden.

• Führen Sie die Anwendung wie in der Anleitung vorgesehen. Senden Sie zusätzliche Materialien und oder Überprüfung, die angefordert werden können.

• Beantragen Sie Förderfähigkeit für einen eigenen persönlichen Betreuer, wenn Sie eine verwenden möchten. Jede lokale Verkehrsbetriebe wird benötigt, um "Bedingungen oder Einschränkungen der individuellen Förderfähigkeit, einschließlich der Verwendung von einem persönlichen Betreuer" angeben nach Sek. 37.125 (e) des ADA.

• Beantragen Sie Berufung der Transit Authority Entscheidung, wenn Sie, nicht förderfähig gehalten werden. Geltenden Vorschriften erfordern jede Transit Behörde bieten ein Rechtsmittel-Verfahren "durch die Personen, die Förderfähigkeit verweigert werden Überprüfung der Verweigerung erhalten können" zitiert Sek. 37.125 (g) des Gesetzes.