swisscamping.com

Wie man eine karierte Jeans-Tasche

Wie man eine karierte Jeans-Tasche

Wenn Sie Abschied mit Ihren Lieblings getragene Jeans Probleme auftreten, ist die Umwandlung in eine Tasche oder Handtasche einen kreativen Weg, um an ihnen festhalten. Wenn Sie eine karierte Jean-Tasche machen möchten, benötigen Sie mindestens zwei Paar Jeans, die unterscheiden sich in Farbe, um den karierten Effekt zu erzeugen.

Anweisungen

• Schneiden aus dem Boden eines Beines Ihre Wide-Leg-Jeans--schneiden knapp unter dem Knie quer über.

• Nähen unten das Bein Jeans zusammen mit einer Nähmaschine, eine stabile Basis für die Tasche erstellen. Verwenden Sie den unteren Saum der Jeans als Anhaltspunkt, einen geraden Stich über den Saum nähen.

• Messen Sie die gesamte obere Breite Ihre Jean-Geldbörse--den Rand, wo Sie unterhalb des Knies--mit einem Maßband oder Lineal geschnitten.

• Schneiden Sie ein Stück Stoff, der aus einem anderen Teil Ihres Wide-Leg-Jeans für diese Messung mit einer Breite von ungefähr 2,5 Zoll, gleich lang ist.

• Platzieren Sie das Gewebe auf dem oberen Rand der Tasche flach, gleichmäßig Line-up und eine temporäre Pin einfügen.

• Schneiden Sie zwei Stücke Stoff, 6 Zoll 1 Zoll.

• Stecken Sie die Enden der diese Streifen unter dem Stoff bereits fixiert ist, vorhanden, erstellen sogar Schleifen, die Griffe für die Tasche sein werden.

• Nähen über die gesamte Oberseite der Tasche, mit der Nähmaschine, erstellen einen fertigen Oberkante beim Nähen die Griffe vorhanden.

• Zerschnitten Ihre anderen paar Jeans in kleine Quadrate--1 bis 2 Zoll quadratisch, basierend auf Ihren bevorzugten Kontrolleur Mustergröße.

• Nähen diese Quadrate auf Ihrer Tasche einen karierten Effekt erstellen gerade Nähstiche um alle vier Kanten, mit einer Nadel und Faden. Fügen sie eine zu einem Zeitpunkt, als ob auf einen kleinen Patch zu nähen. Nur die Ecken dieser Quadrate sollten berühren, verlassen die quadratischen Bereiche Ihr erstes Paar Jeans Stoff sichtbar--eine Schachbrett-Design erstellen.

Tipps & Warnungen

  • Können Sie entweder die Schnittkanten unvollendet hinterlassen und lassen Sie sie im Laufe der Zeit Ausfransen oder Anwenden einer Kampf-stoppen-Lösung an den Rändern sie intakt zu halten. Verschiedene Kampf-Block-Produkte sind erhältlich in Stoff-Läden.