swisscamping.com

Wie man eine Kleid in einem trägerlosen Kleid

Wie man eine Kleid in einem trägerlosen Kleid

Ein schulterfreies Kleid eine Kleid mit Riemen oder Ärmel machen können Sie ein altes Kleid zu nehmen und es in etwas zu verwandeln, neue und stilvolle. Es ist ein Projekt, das Sie können mit oder ohne eine Nähmaschine und können sich so professionell wie ein unverändert Kleid. Es ist lediglich die Gurte entfernen, Einbau von oben und sorgfältig versteckt Ihre Nähte und Stiche, so dass sie des ursprünglichen Kleidungsstücks Muster und Form verschmelzen.

Anweisungen

Entfernen die Riemen

• Naht rip die Kanten des Kleides, wo sind die Riemen befestigt, trennen das Armband-Material vom Rest des Kleides an jeder Stelle, wo die Riemen zu verbinden, wenn Ihr Kleid Riemen hat. Haben Sie eine Kleid mit Ärmeln und keine verbindenden Naht, legte das Kleid auf und markieren, wo Sie oben auf das Kleid über Ihre Büste unter den Armen und auf der Rückseite schlagen wollen. Schneiden Sie das Material etwa ein Viertel Zoll oberhalb der Linie, wo Sie markiert. Wenn dein Kleid einen Reißverschluss sicher sein hat, dass Sie mit dem Reißverschluss heruntergezogen Schneiden sind.

• Falten Sie alle rohen Kanten, die beim Entfernen der Bänder oder schneiden das Material unter und pin sie im Ort mit gerade Pins herauskam. Verwenden Sie einen Thread, der den Thread ähnelt, dem mit das Kleid genäht wurde. Entsprechen Sie den Stil der die Stiche beim Nähen, um eine nahtlose Effekt zu erzielen.

• Die Enden Ihrer Threads ausblenden, indem Sie ziehen sie an der Innenseite des Gewebes durch und clipping des Threads von dort. Dadurch wird eine professionelle fertig schauen erstellen.

Das Kleid passend

• Setzen Sie Ihr Kleid auf innen nach außen. Trägerlose Kleider müssen mehr angebracht als geschnallt Kleider, so dass sie nicht herunterfallen.

• Pin Ihr Kleid am beide Seitennähte, damit es gemütlich um die Spitze Ihrer Büste ist. Festzunageln Sie soweit die Seitennaht wie Sie zusätzliche Stoff haben, mit zu arbeiten.

• Das Kleid ausziehen und markieren, wo Sie angeheftet haben. Nehmen Sie die Stifte und ein Bügeleisen, um das Gewebe flach zu drücken, wo werden Sie Nähen. Dies wird helfen, sicherzustellen, dass Ihren Stoff nicht erhält, verdreht oder falsch, wenn Sie es nähen.

• Setzen Sie die Pins um Ihren Stoff beizubehalten. Nähen Sie eine Naht auf jeder Seite Ihrer Kleidung, wo haben Sie es markiert, bis Sie die ursprünglichen Naht überqueren.

• Ihr Kleid rechts herausstellen und versuchen Sie es auf. Sie haben nun einen ausgestatteten schulterfreies Kleid.

Tipps & Warnungen

  • Wenn dein Kleid ein komplizierter Dekollete hat müssen Sie die Oberkante umzudrehen, während das Kleid von innen nach außen besitzt. Festzunageln Sie es und vernähen Sie am gesamten oberen Rand um eine konsistente Naht zu erhalten.
  • Wenn Sie mit Klumpen in der Naht an der Seite Ihrer Kleidung Ende, kann die Nähte nicht überall gleich sein. Stellen Sie sicher, dass die Naht in einer geraden Linie und direkt in die vorhandene Naht des Kleides fließt, diese Klumpen zu vermeiden.