swisscamping.com

Wie man eine Pose Tadasana im Yoga

Im Yoga die Pose Tadasana oder "Berg" ist die grundlegendste aller Positionen, aber es ist wohl das wichtigste. Es ist von der Tadasana-Pose, die viele Positionen und Übungen beginnen; Ihre Ausrichtung für Tadasana trägt in Ihrer Ausrichtung vieler des Yoga stehend und invertiert Posen. Also, wenn Ihre Ausrichtung und Positionierung in Tadasana ist falsch, wird der Rest Ihres Trainings falsch als auch sein. Am Anfang mag es gerade wie Sie stehen, aber dies ist das Gegenteil von dem was Ihr Körper tun sollte. Den Körper in die richtige Ausrichtung zu bringen ist schwierig und nimmt die Energie und die Schärfe Ihrer Muskeln, Gelenke und vor allem Ihre Meinung. Hier ist eine Anleitung zum richtig in Tadasana posieren.

Anweisungen

Stehen gerade

• In Position zu erhalten. Steh gerade mit den Beinen zusammen. Sperren Sie Ihre Knie und lassen Sie Ihre Arme hängen locker an den Seiten nicht.

• Finden Sie Ihre Basis. Heben Sie Ihre Zehen, so dass sie gestreckt, gebeugt und owejannyje in Richtung der Decke. Nun lassen sie fallen nach unten, so dass Sie eine Breite und solide Basis unter Ihnen erstellt haben.

• Verteilen Sie Ihr Gewicht. Verlagern Sie Ihr Gewicht, bis es gleichmäßig, um Ihre gesamte Unterseite und nicht nur in den Zehen oder Ihre Fersen verteilt wird. Sie sollten fühlen, sich durch alle vier Ecken beider Füße stabilisiert wird.

• Ihre Basis zu stärken. Ihre Füße und Waden zu engagieren, so dass Sie auf den Boden verwurzelt sind. Es ist wichtig, dass Ihre Basis stark ist.

• Ihre Quadrizeps-Muskeln. Ihr Knie-Kappen werden steigen, wenn Sie Ihren Quad Muskeln, was ein Zeichen ist, die Sie richtig beigetreten sind.

• Die Sit-Knochen zu engagieren. Die Sit-Knochen sind buchstäblich die Knochen, auf denen Sie sitzen. Dies sind die beiden knöchernen Punkte unter Ihrem Gesäß fallen. Die Sit-Knochen werden automatisch verbreitern, wenn Sie beide Ihre Oberschenkel nach innen drehen. Sobald Sie sie geöffnet haben, können Sie Ihr Steißbein nach unten gehockt, so dass es zwischen den Knochen sitzen sitzt.

• Ihre wichtigsten Muskeln Vertrag. Ihr Kern ist der Gurt Muskeln rund um Ihren Magen und wo Sie Ihrem Körper die Balance und Kontrolle aufrechterhalten. Engagieren Sie die Kernmuskeln durch Ziehen leicht Ihren Bauch, so dass es in Richtung Ihrer Wirbelsäule beugt.

• Steh gerade. Rollen Sie Ihre Schultern zurück, so dass Ihr Kragen Knochen verbreitert werden. Die Schultern sollten direkt parallel zum Becken.

• Verlängern Sie Ihren Hals. Halten Ihre Schultern breit, Hochziehen Sie in Ihr Kinn und den Kopf so, dass die Krone des Kopfes in Richtung der Decke steigt. Sie sollten auch Ihre Schulterblätter Folie über Ihrem Rücken spüren. Achten Sie darauf, weiterhin mit Schwerpunkt auf Ihren Kern und Becken, so dass Sie Ihren Rücken Bogen nicht.

Tipps & Warnungen

  • Wenn Sie mit Yoga vertraut sind, versuchen Sie üben Tadasana mit dem Rücken zur Wand. Dies hindert Sie breiteten sich den Rücken und zeigen Ihnen die korrekte Ausrichtung des Körpers.
  • Um Ihre Quadrizeps engagiert durch die gesamte Pose zu machen, platzieren Sie einen Yoga-Block zwischen den Oberschenkeln.
  • Wenn während der Pose Tadasana Ihre Knöchel zusammen unangenehm in klopfen, können Sie Ihre Füße etwas für Komfort trennen.