swisscamping.com

Wie man einen Buckaroo-Knoten knüpfen

Von Stiefel, Mützen, Schals--den alten Westen mag tot sein, aber seine Mode lebt noch. Eine anglizistischen Version des Wortes "Vaquero," kam der Begriff "Buckaroo" Beschreibung der Hirten und der Reiter von Kalifornien und nördlichen Nevada. Heute ist der viereckigen Buckaroo-Knoten von Männern und Frauen gleichermaßen getragen. Verwenden Sie diesen Knoten, um einer gewöhnlichen Schal oder Halstuch verwandeln in ein modisches Statement, das sowohl in der Stadt als auch auf den Bereich zu Hause ist.

Anweisungen

• Legen das Tuch flach auf einen Tisch. Falten Sie es Diagonal, von einem Punkt zum anderen.

• Das lange Ende des Schals Umklappen in Richtung des Punktes, bilden eine Scheide.

• Legen Sie das Tuch um den Hals und ziehen Sie die Enden auch mit einander.

• Wickeln Sie das linke Ende zweimal rund um die linken Index und Mittelfinger, vorbei zuerst über die Finger und dann dahinter.

• Übergeben Sie die Spitze des rechten Ende unterhalb der linken Ende und über die Finger der linken Hand.

• Ziehen Sie das rechte Ende der linken Hand und dem linken Ende des Schals. Das linke Ende von hinten und durch den Knoten erstellt mit den Fingern übergehen Sie das rechte Ende.

• Ziehen Sie die beiden Enden gleichmäßig, Buckaroo-Knoten zu verschärfen.

Tipps & Warnungen

  • Verwenden Sie den Buckaroo-Knoten für Mode nur. Ein "harter" Knoten ist nicht sicher, beim Reiten zu tragen. Wenn das Tuch in irgendeiner Weise auf der Reiten-Ausrüstung verstrickt wird, riskiert Trägers potenziell zu Tode erstickt.