swisscamping.com

Wie man einen Maiskolben

Mais wurde eine wichtigsten Grundnahrungsmittel in Amerika seit Tausenden von Jahren--von den Mayas in Mittelamerika verehrt und verwendet durch die frühen Siedler im Norden. Eines der ältesten Mittel des Kochens des Mais ist über Feuer--um nicht nur das Gemüse zu heizen, sondern auch Geschmack hinzufügen, aus der Rauch rösten. Es ist wichtig, uns den Mais oft und richtig zu machen, die Feuchtigkeit in den Körnern bei gleichzeitigem Schutz Ihrer Hände, egal ob dies auf dem Herd, auf dem Grill oder über rustikale Flammen gekocht wird.

Anweisungen

• Einen langen Stiel am Ende die Maiskolben zu verlassen, wenn es Weichtiere--damit wird des Mais leicht gedreht werden, ohne dass die Kerne zu berühren. Wenn Sie nicht in der Lage dazu sind, ist das OK.

• Legen Sie sie sanft auf den Bereich, wo sie gekocht werden wird. Lassen Sie ihn für drei Minuten kochen lassen.

• Schalten Sie das Korn über das lange Ende oder der Mitte mit der Zange. Wenn das Korn in der Mitte greifen, fassen Sie das Korn fest genug um es zu aktivieren, aber nicht hart genug, brechen die Kerne zu öffnen.

• Weiterhin dem Korn mehrere weitere Male kippen, also es schon für 12 Minuten kochen hat und wird gleichmäßig gegart. Die Kerne machen eine dunklere Farbe beim Kochen.

• Den Mais, sanft, von der Wärmequelle zu entfernen, und während noch warm servieren.

Tipps & Warnungen

  • Diese Methode kann auf alle Methoden des Kochens Mais, angewendet werden, denn die Ohren auch gedreht werden müssen, wenn in heißem Wasser gekocht.