swisscamping.com

Wie man einen Motorradhelm Größe

Motorräder sind nicht nur spannend zu fahren, sondern auch sehr gefährlich zu handhaben. Daher ist es wichtig, dass Sie einen Motorradhelm, beim Lernen kaufen, wie man Motorrad. Dimensionierung von einem Motorrad ist sehr einfach. Es bringt Sie nicht sehr lange zu tun, und es wird unweigerlich das Leben retten, wenn Sie einen Helm kaufen. Lesen Sie weiter und erfahren Sie, wie ein Motorradhelm Größe.

Anweisungen

• Nehmen Sie ein Maßband und legen Sie sie um den Kopf, ein Zoll über Ihre Augenbrauen und knapp über die Ohren, damit die größte Messung des Kopfes man kann. Messen Sie es ein paar Mal, so können Sie eine durchschnittliche und einheitliche Größe für Ihren Kopf. Sie können in Zoll oder Zentimeter messen.

• Betrachten Sie eine Messung-Diagramm zu sehen, wo der Zoll des Kopfes mit der Hut Größe der Motorrad-Helm korrelieren. Wählen Sie die Helm-Größe, die mit Ihrem Maß hinausgeht und suchen Sie dann nach folgenden Anzeichen: der Motorradhelm fühlt sich zu fest auf dem Kopf. Ihr Kopf berührt oben auf Ihrem Motorradhelm nicht. Sie können nicht den Helm komplett über Ihre Ohren herunterziehen. Es ist in keiner Weise schmerzhaft. Falls einer dieser Gründe zutreffen, Fragen Sie die nächst größere Größe.

• Fragen Sie den Verkäufer zu helfen, Ihren Kopf für Sie messen, so dass Sie den besten Montage-Helm für Ihren Kopf erhalten können, wenn Sie Ihre Messungen nicht sicher sind, oder ein Maßband nicht besitzen. Scheuen Sie nicht versuchen auf verschiedene Arten von Helmen, da verschiedener Namen Marken der Kopf anders passen kann. Der Verkäufer wird Ihnen die optimale Größe für Ihren Kopf zu identifizieren und Ihren Helm bequem auf dem Kopf ruht.