swisscamping.com

Wie man einen Wein Hydrometer

Das Aräometer dient Weinherstellung, die Dicke oder Dichte des Weines zu messen. Sie kaufen ein Aräometer oder erfahren Sie, wie ein Wein Aräometer machen und sparen Sie Geld auf Ihrer Weinbereitung-Erfahrung. Das Aräometer hat Zahlen drauf: die höheren Zahlen sind an der Unterseite (der überdachte Teil des Meters) und die unteren Zahlen sind an der Spitze. Das Aräometer wird mit dem oberen Teil ragte aus dem Wein im Wein schwimmen. Wenn Sie versuchen, Ihre Hand auf die Weinherstellung nachdenken, stellen Sie Ihre eigenen Aräometer, ob Weinherstellung ist was Sie tun möchten.

Anweisungen

Wie man einen Wein Hydrometer

• Rollen Sie den Ton in einen kleinen Ball über einem Zentimeter Durchmesser. Dies wird an einem Ende das Stroh platziert.

• Platz zwei Nägel in das Stroh. Dann füllen Sie das Glas mit Wasser. Setzen Sie das Stroh in das Wasser mit dem Ton-Ende im Wasser. Das Stroh sollte aus dem Boden des Glases schwimmen. Wenn dies nicht der Fall, entfernen Sie eine der Nägel.

• Schau dir den Wasserstand im Stroh. Entfernen Sie das Stroh, halten Ihre Finger auf das Wasser-Niveau, das Sie gesehen haben, wenn der Strohhalm im Glas war. Verwenden Sie Marker, um das Niveau zu markieren, wo Ihre Finger im Stroh ist. Platzieren Sie das Stroh wieder in das Wasser um sicherzustellen, dass Sie richtigen Bereich das Stroh markiert haben.

• Entfernen Sie das Stroh, und trocknen Sie ihn ab. Markieren Sie mit dem Lineal, das Stroh pro 1 cm. Tun Sie dies auf jeder Seite der Wasser-Marke. Dann Seitennummerierung am offenen Ende das Stroh, beginnend mit 1 beginnen und das andere Ende des Stroh weiter.

• Testen Sie Ihre Wein-Dichte. Platzieren Sie das Stroh in den Wein zu sehen, was seine Dichte im Vergleich zu Wasser. Sie wollen den Wein Dichte des Wassers Dichte sehr ähnlich sein. Verwenden Sie die Zahlen um zu beurteilen.

Tipps & Warnungen

  • Dieses Glas Wein werden Sie wahrscheinlich nicht wegen der Ton trinken. Mit hausgemachten Aräometer ist jedoch eine gute Möglichkeit, Ihren Wein Dichte testen, bevor es den Gästen servieren. Sie können eine neue Aräometer machen, jedes Mal, wenn Sie oder eine Flüssigkeit zu testen.
  • Verwenden Sie niemals das Aräometer auf andere Flüssigkeiten und dann in den Wein.