swisscamping.com

Wie man Fleisch in eine Feuerstelle zu kochen

Langsam-kochen von Fleisch in eine Feuerstelle ist perfekt für Partys. Es kann nicht nur machen, Restaurants mehr Spaß, aber da der Prozess besonders gut mit große Stücke Fleisch, wie ganze Truthähne, Schinken oder Braten funktioniert, es auch kann Futtermittel unzählige Menschen. Hier ist wie man zarte, saftige, würzige Fleisch in eine Feuerstelle zu kochen, die machen den stundenlangen Prozess lohnt sich das warten.

Anweisungen

• Graben Sie eine Grube in der Erde etwa 1 Fuß das Fleisch, das Sie kochen auf allen Seiten größer. Beispielsweise wenn Sie eine 1-von-1-Fuß-Türkei Kochen, muss die Grube 3 mal 3 Füße. Die Grube sollte ungefähr 3 Fuß tief, um die Kohlen aufzunehmen.

• Linie die Grube mit Steinen oder Ziegeln. Wählen Sie die Steine, die mindestens Faust Größe sind. Die Steine behalten und sogar die Hitze von den Kohlen. Vermeiden Sie Steine, die ein schweres Mineral Salzgehalt haben, da die Hitze ihnen zu knacken oder explodieren, ruinieren Ihre Mahlzeit und möglicherweise Verletzungen verursacht.

• Stellen Sie über einen Fuß die heißen Kohlen auf die Steine oder Ziegel. Sie können wärmen Sie die Kohlen in einem Grill oder bauen Sie ein Holz Feuer in der Grube und lassen ihn für etwa eine Stunde Abbrennen.

• Würzen Sie das Fleisch, die Sie kochen werden. Viele Menschen bevorzugen, ganze Schweine in eine Feuerstelle, Hawaiianer zu kochen. Sie können auch ganze Vögel oder große Stücke Fleisch kochen. Würzen Sie das Fleisch mit Salz, Pfeffer und alle Gewürze, die Sie mögen.

• Wickeln Sie das Fleisch in ein paar Schichten der Folie und dann im nassen Baumwolltuch, wie Sackleinen. Um das Fleisch feucht zu halten, können Sie auch es in vielen Schichten von Bananenblättern, umschließen sollten Sie diese haben. Stellen Sie sicher, dass Schmutz in das verpackte Fleisch zu erhalten, kann nicht.

• Das verpackte Fleisch auf eine Drahtzahnstange in der Grube oder wickeln Sie das Fleisch mit mehreren Stücken Draht, die Bodenhöhe Entfernung leicht zu erreichen. Stellen Sie sicher, dass die heiße Kohlen die Folie-Pakete auf allen Seiten berühren.

• Decken Sie das Fleisch mit 4 bis 6 Zoll von Schmutz, die Kohlen von Sauerstoff zu verhungern. Die Kohlen brennt heiß, aber Sie werden nicht riskieren, Ihr Essen am Feuer fangen. Typische Garzeit für eine ganze Vogel beträgt vier Stunden. Ein ganzes Schwein dauert etwa 12 Stunden. Dies ist eine Methode langsam kochen, also etwas Geduld. Das Fleisch wird kaum verkocht werden, da es in Folie und Sackleinen verpackt ist oder verlässt.

• Wenn das Fleisch fertig ist, ziehen Sie es heraus durch den Draht oder eine Schaufel.