swisscamping.com

Wie man häufige Munition Runden im Zielscheibenschießen schießen

Wenn ein Anfänger in Zielscheibenschießen, wie man eine Waffe zu behandeln lernen will, empfiehlt es sich, mit einem kleinen Kaliber starten. Starten Sie mit einem Gewehr. Eine Gewehr ist viel einfacher zu lernen als eine Pistole zu schießen. Gemeinsame Runden in einer Kleinkaliber-Waffe sind in der Regel weniger teuer.

Anweisungen

• Erfahren Sie mehr über gemeinsame ungefähr für ein Gewehr-Patronen. Die häufigste ist ein 22-Kaliber. Dies ist eine preiswerte Runde und Spaß Waffe zu schießen, wenn Sie bei den Zielbereich. Diese besonderen Kaliber hat sehr wenig Rückstoß. Das macht es so gut für einen Anfänger im zu Zielscheibenschießen.

• Denken Sie an andere gemeinsamen runden Zielscheibenschießen oder sogar für die Jagd. Es gibt eine Runde Munition aus, die ein 17-Kaliber ist. Diese Runde ist auch nicht teuer. Es ist eine schnelle Runde der Munition und ist sehr beliebt für Zielscheibenschießen und klein-Spiel Jagd. Es gibt viele Kaliber, welche Leute wie "üblich", dass Gewehre nennen.

• Schauen Sie sich einige verschiedenen gemeinsamen Runden, z. B. ein 223-Kaliber. Dieses Kaliber ist für Varmint Jagd verwendet und ist auch eine beliebte Runde für das Militär. Die am häufigsten verwendeten Hochleistungs runden gehört ein 30-06. Dies ist wahrscheinlich die beliebteste Jagd Runde bestehen. Es ist seit Jahren auf dem Markt gewesen. Es hat viel von Geschwindigkeit und Knock-out nach unten macht. Menschen, wie auch diese beiden Runden auf ihre lokalen Zielbereiche zu schießen.

• Blick auf gemeinsame Runden für Kurzwaffenschüzen. Wieder ist die preiswerteste Kaliber 22-Kaliber-Munition. Die nächste Runde der häufigste ist das 9-mm für Zielscheibenschießen oder zur Selbstverteidigung. Es gibt zwei häufigere Runden: das Kaliber-40 und 45-Kaliber. Diese Art von Munition ist auch beliebt, im zu Zielscheibenschießen. Halbautomatische Waffen sind normalerweise diese gemeinsamen Runden für Pistolen verwendet.