swisscamping.com

Wie man kocht Thai grüne Chicken Curry

Thailändische grünes Curry erhält seinen Namen von der Farbe der Schale. Die wichtigste Zutat, grünem Curry Paste, besteht aus einer Kombination von Gewürzen Boden zusammen. Curry Paste in jedem asiatischen Markt können Sie erwerben.

Anweisungen

Wie man kocht Thai grüne Chicken Curry

• Öl in Wok-Pfanne erhitzen, rühren in grünem Curry-Paste, etwa 2 Minuten.

• Rühren Sie in Kokosmilch, brauner Zucker und Fisch Soße und zum sanften Kochen bei mittlerer Hitze ca. 8-10 Minuten bringen.

• Fügen Sie Hähnchenteile und rote Paprikastreifen hinzu, decken Sie Pfanne ab und lassen Sie bei mittlerer niedriger Hitze köcheln lassen, ca. 30 Minuten oder bis Huhn gekocht ist.

• Niedriger Hitze und Thai-Basilikumblätter, Kaffir-Limettenblätter und Limettensaft unterrühren und 3-5 Minuten köcheln lassen.

• In Schalen gegossen über Jasmin-Reis oder Reis Ihrer Wahl servieren.

Tipps & Warnungen

  • Asiatischen Märkte sind ideal für Curry-Zutaten.
  • Grünes Curry enthält Huhn, aber Sie können jede Art von Fleisch oder Fisch als Zutat ersetzen.