swisscamping.com

Wie man Kunstpelz

Wie man Kunstpelz

Kunstpelz ist der Begriff für ein Stoff ist so konzipiert, dass Tier Pelz aussehen, aber es ist nicht. Fälschungen haben eine Reihe von Vorteilen gegenüber der realen Sache---sie können jede Farbe des Regenbogens gefärbt werden, können geändert und wärmer oder kälter je nach Verwendungszweck und Kosten einen Bruchteil der tatsächlichen Pelz. Sie entstehen aus einer Vielzahl von Materialien; die beliebtesten sind Acrylpolymere, die schwer zu Hause machen. Jedoch wenn Sie eigene Kunstpelz machen möchten, unser Führer kann zeigen, wie Sie ein lustiges pelzigen erstellen mithilfe von Federn.

Anweisungen

• Wählen Sie Ihre Federn. Kunsthandwerksläden tragen eine Vielzahl von Größen und Farben. Du musst wissen, was Schatten der Pelz Sie wollen, bevor Sie loslegen. Wählen Sie große Federn mit Farbe schnell Farbstoff eingefärbt.

• Teilen die Feder durch Schneiden der Welle mit der Spitze eines Messers Kleinboote. Verschieben von der Basis der weichen in die Spitze, Erstellen von zwei auch Stücke, die große gefälschte Wimpern ähneln. Nachdem Sie die Base schneiden, finden Sie möglicherweise, dass es einfacher ist, die beiden Teile auseinander gezogen, indem Sie sanft mit den Händen zupfen.

• Wählen Sie einen Stoff und Faden, die eine ähnliche Farbe gefärbt werden, als Ihre Federn. Schneiden Sie ab und vernähen Sie das Tuch auf die gewünschte Größe und Form.

• Begießen die erste Feder auf das Gewebe mit lockeren Stichen, es festzuhalten. Ort der Wirbelsäule der weichen entlang dem Rand des Gewebes.

• Nähen die Federn an Stelle von Hand mit kleinen Stichen und arbeiten rund um die unscharfe Fasern. Dadurch werden die Fasern zu aufrecht, erstellen Ihre Kunstpelz stehen.

• Begießen die zweite Feder einrastet, Positionierung der Wirbelsäule der zweiten weichen, so dass es im Vollkontakt mit dem ersten beträgt. Die Basis der zweiten weichen mit der Spitze des ersten ausrichten.

• Wiederholen Sie die Schritte 4, 5 und 6, "Pelz Heften und nähen jede Feder mit der hand abwechselnd ihre Positionen durch eine Angleichung der Base mit Spitze, bis das gesamte Kleidungsstück mit bedeckt ist."

Tipps & Warnungen

  • Dies ist die Art der Kunstpelz gewöhnlich für Handtaschen, Gürtel und Verzierungen---eine gesamte Kleidungsstück wäre sehr arbeitsintensiv.
  • Dies ist ein Projekt, die viel Zeit in Anspruch, je nachdem, wie viel "Pelz" erforderlich ist, werden können. Diese Art der Kunstpelz ist nicht waschbar.