swisscamping.com

Wie man natürliche Haargel mit Leinsamen und Aloe

Überladen Ihren Körper mit Chemikalien ist nie eine gute Idee. Das gleiche gilt für Ihr Haar. Wenn Sie regelmäßig unnatürliche Produkte für Ihr Haar verwenden, könnten es Schäden an Ihrem Haar. Deshalb möchte ich meine eigenen Naturhaar-Produkte machen. Außerdem, ich glaube nicht an Tieren getestet und es ist schwer zu Zeiten, Unternehmen zu finden, die großartige Produkte, die auch nicht testen an Tieren zu schaffen. Wenn ich es gemacht habe, weiß ich, woher es kommt.

Dieses Haar-Gel-Rezept verwendet zwei meiner Lieblings-natürliche Zutaten - Flachs Samen und Aloe Vera Gel. Es Stile sanft während Zähmung kräuseln und werden nicht wiegen das Haar nach unten.

Anweisungen

• In einem kleinen Topf kombinieren, Leinsamen und Wasser und zum Kochen bringen.

• Niedriger Hitze und 10-15 Minuten, die dafür sorgen, dass es brennen nicht sanft köcheln lassen. Rühren Sie ständig um die Verdickung oder verbrennen zu verhindern. Ihr Ziel ist es etwas dicker werden lassen.

• Vom Herd nehmen und sofort Stamm in Schälchen. Vollständig abkühlen zu lassen.

• Aloe Vera Gel und ätherisches Öl hinzufügen und rühren, bis gut vermischt.

• In einem luftdichten Behälter aus Kunststoff oder Glas übertragen. Speichern von Hitze und Licht für bis zu zwei Wochen. Gestalten Sie Ihr Haar wie gewohnt.

Tipps & Warnungen

  • Wenn Sie glaube nicht, dass Sie den gesamten Betrag in zwei Wochen verwenden werden können Teil davon in Plastiktüten Einfrieren und Entfernen von Gefrierschrank, wenn Sie bereit sind, zu verwenden.