swisscamping.com

Wie man Säureinlagerungen & säuert Lebensmittel

Es ist wichtig, die richtige Mischung zwischen sauer und alkalisch Nahrungsmittel für den Körper gut in Form zu halten haben. Wenn verdaut, Lebensmittel produzieren saure Asche, alkalische Asche oder neutral sind. Das richtige Verhältnis zwischen alkalische und saure im Körper ist 4: 1. Wenn dieses Verhältnis aufrechterhalten wird, kann der Körper Krankheit widerstehen, absorbieren Nährstoffe richtig und Azidose (Bedingung wenn es nicht genug ist um die Säure zu neutralisieren alkalische) verhindern. Testen Sie Ihren Speichel erzählen, wenn Sie im Gleichgewicht sind, während des Tages mit pH-Wert-Teststreifen. Wenn Ihr Speichel zwischen 6,5 und 7,5 ist, sind Sie im Gleichgewicht. Testen Sie etwa zweimal wöchentlich. Genau wie das Verhältnis Körper sollten Sie etwa vier Mal die Höhe der Alkali-bildenden Essen Lebensmittel, Säure bildenden Lebensmittel bei jeder Mahlzeit.

Anweisungen

• Fügen Sie Körner, mit Ausnahme von Hirse und Buchweizen, Ihr Essen zu machen, mehr sauer. Austern, Kalbfleisch, die meisten Fische, Innereien werden, Geflügel, Käse, Linsen, Erdnüsse und Eier auch Säure auf Nahrung hinzufügen. Finden Sie Ressourcen für eine umfassendere Liste von sauren Lebensmitteln.

• Fügen Sie Auswuchs Samen, die mehr alkalischen dabei sprießen, mehr basische Lebensmittel zu werden. Ein Beispiel ist die Alfalfa-Sprossen. Obwohl die Arten von Körnern sind, sind Buchweizen und Hirse Alkali bilden. Diese können hinzugefügt werden, um Lebensmittel mehr alkalisch machen. Hinzufügen von Gemüse und Obst machen Säfte auch Lebensmittel stark alkalisch. Feigen-Saft, Säfte von grünes Gemüse, Karotten, Rüben, Sellerie, Ananas und Zitrussäfte sind die Alkali-bildenden Säfte. Finden Sie Ressourcen, eine umfassendere Liste der alkalische Lebensmittel.

• Fügen Sie Milch, Butter, Pflanzenöle und Weißzucker zu Ihrem Essen oder Rezepte, wenn Sie nicht, ändern Sie den Säuregrad oder die Alkalität des Essens möchten. Diese Lebensmittel gelten als neutral und nicht den Säuregrad oder die Alkalität von Lebensmitteln erhöhen.

Tipps & Warnungen

  • Achten Sie darauf, im Hinterkopf behalten das Verhältnis von 4: 1 bei der Entscheidung, wie viel Säure produzieren oder alkalisch-produzieren Lebensmittel Ihrer Diät hinzu. Sie wollen immer mehr alkalisch als Säuren.